So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Suzuki
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Suzuki Jimny, 1,3 16V, 60 kw, Bj. 2001.

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Suzuki Jimny, 1,3 16V, 60 kw, Bj. 2001. Der Motor springt zuverlässig an und läuft rund. Bis ca. 2000 UpM nimmt er Gas an, darüber fängt er an zu stottern, geht aber nicht aus. Die Kats sind in Ordnung, die Sonden sind neu, der Kurbelwellensensor ist neu. Was kann die Ursache des Stotterns sein? Besten Dank für Ihre Antwort.
Gruß, Rainer Hüll
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, zum einen wurde der fehlerspeicher der motorelektronik schon ausgelesen? wie wie sieht es mit der überprüfung der zündanlage aus,wurde da schon was gemacht?mfg

Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, der Fehlerspeicher wurde ausgelesen, es wurde kein Fehler erkannt.

Die Zündanlage wurde überprüft, Zündkerzen sind auch in Ordnung.

Ich tippe auf den Nockenwellensensor, wie ist Ihre Meinung dazu?

Die Anzeige im Armaturenbrett leuchtet permanent (Motoremblem).
Die Betriebsanleitung verweist hier auf einen Schaden an den Kats hin, die sind aber i.O.
MfG,
Rainer Hüll
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, also es ist schon komisch das die motorlampe leuchtet aber kein fehler im speicher angezeigt wird, denn die motorlampe signalisiert nicht einen schaden an den kats sondern sie leuchtet wenn ein elektronischer fehler im motormanagment erkannt wird vom steuerteil, also wenn ein sensor oder aktor nicht richtig arbeitet bzw falsche werte weitergibt, die von den gespeicherten sollwerten abweichen, wichtig ist dann auch ein auslesen wenn die lampe mal brennt, wenn sie zum auslesen fahren und die lampe war schon ne weile nicht mehr an, dann wird auch häufig nichts mehr angezeigt, denn viele fehler werden nach längerem nicht auftreten wieder gelöscht, der NW sensor kann schon durchaus diesen fehler erzeugen, aber eine genaue fehleranalyse ist leider meistens nur mittels entsprechenden testern und messgeräte machbar, wissen mit was für einen tester der speicher ausgelesen wurde bzw war das in einer vertragswerkstatt oder freie, bei freien testern kann es schonmal vorkommen, das sie nicht alle fehler ausgeben können,da diverse software fehlt,mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite

Ähnliche Fragen in der Kategorie Suzuki