So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Suzuki
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren, gestern ist es mir gelungen in den

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren,

gestern ist es mir gelungen in den CD-schlitz meines Suzuki Grand Vitara, Baujahr 2006, Benziner mit Navi 2 CD zu schieben. Die zuletzt eingeschobene CD kann ich sogar abspielen.
Dsas hilft mir jedoch nicht viel, da ich auf der übermorgen anstehenden Fahrt nach GAP
unterwegs die Navi-CD einschieben muss. Leider ist mein Händler (Auto-Schmidt in Barsing-
hausen) im Urlaub. Eine fremde Werkstatt möchte ich auf die Schnelle nicht einschalten.
Gibt es einen Dreh, den auch ein Laie anwenden kann, um den CD-Player wieder bedienen
zu können?

Mit freundlichen Grüßen

Erich Karl Schales, Harrenhorst 3 B, 31542 Bad Nenndorf, Tel: 05723/916734 bezw.
0175-967 36 70
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag :) Smile

Bitte schauen Sie nach, ob sich im Bereich des Laufwerks ein etwa Stecknadelgroßes Loch befindet, dieses wäre dann für den Notauswurf. Ist das Loch vorhanden, müssen Sie mit einem stabilen langen Gegenstand dort hinein und die mechanische Auswurffunktion betätigen (braucht ein wenig Kraft) Mit ein wenig Glück wird so die verklemmte CD soweit herausgeschoben, dass Sie sie fassen können.

Ist der Notauswurf nicht vorhanden, können Sie noch die folgende Methode anwenden, die ich bei meinem eigenen Fahrzeug, (war allerdings ein Chorus Radio im Audi) nachdem mit das gleiche Kunststück gelungen ist, angewandt habe:

Hierbei habe ich eine sehr kleine, flache Pinzette benutzt, (nimmt meine Frau normalerweise zum Augenbrauenzupfen, diese Pinzetten sind vorn flach und breit) und bin damit in den Laufwerksschacht gegangen um die CD zu greifen.

Wenn der Eject knopf noch reagiert, beim Fummeln evtl. drücken, um die CD in eine bessere Position zu bekommen.

Ist das alles nicht zielführend, hilft nur, das Radio auszubauen und zu öffnen, um die Blockade zu beheben.


Schöne grüße aus Alfeld nach Bad Nenndorf :)