So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 3792
Erfahrung:  Lanjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Tag! Und zwar habe ich eine Frage zwecks Falschaussage

Beantwortete Frage:

Guten Tag !
Und zwar habe ich eine Frage zwecks Falschaussage bei der polizei !
Ich habe vor kurzem ein Fahrrad gestohlen im Wert von ca 150€. Stande wärend die Polizei mich mit dem Fahrrad aufgehalten hatte unter Alkoholeinfluss aber wurde nicht auf Alkohol kontrolliert oder sonstiges.
Ich habe bei der Polizei leider da ich so unter Druck Stande eine Falschaussage getätigt und gesagt das ich das Fahrrad von einem Kumpel habe. Jetz wird dieser beschuldigt doch will ich das ganze jetzt klar stellen. Was für eine Strafe droht mir da ?
Vielen Dank ***** ***** Antwort !!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Zum einen kann Ihnen eine falsche Verdächtigung vorgeworfen (§ 164 StGB). Denn Sie haben den Verdacht zum Diebstahl auf den Kumpel gelenkt.

Zum anderen kann Ihnen eine Fahrradiebstahl vorgeworfen werden. Wenn Sie die Sache klarstellen wollen, müssten Sie plausibel erläutern können, wo Sie das Fahrrad legal herhaben, was wohl schwierig werden wird angesichts Ihrer ersten Einlassung, es von einem Kumpel zu haben.

Sie werden mit einer Geldstrafe zu rechnen haben von vielleicht 30 bis 60 Tagessätzen je nach Richter. Ein Tagessatz entspricht dabei 1/30tel Ihres monatlichen Einkommens. Falls noch Jugendrecht zur Anwendung kommt, könnte auch andere Strafen wie z.B. Arbeitsstunden in Betracht kommen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Da ich 19 Jahre alt bin weiß ich nicht ob das mit dem Jugendrecht in Kraft tritt ?
Mit welchen höhst Strafen muss ich denn rechnen ?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Es wird dann vermutlich Jugendrecht anzuwenden sein.

Höchsstrafe ist der Jugendarrest. Aber wenn Sie das erste mal straffällig geworden sind, kommt eine Haftstrafe nicht in Betracht. Es kann eine Geldstrafe oder z.B. gemeinnützige Arbeit sein. Das hängt vom Richter ab.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank schonmal !
Meinen sie ich sollte bei der Polizei noch eine Aussage tätigen oder nichtmehr ?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn Sie Ihrem Kumpel helfen wollen, dann müssen Sie wohl etwas bei der Polizei sagen. Sie könnten Ihre Aussage darauf beschränken, dass Ihr Kumpel es nicht war. Aber es bleibt dann die Frage, wieso Sie mit einem gestohlenen Fahrrad erwischt worden sind. Wie Sie das erklären wollen, weiß ich auch nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn ich zu gebe das ich das Fahrrad gestohlen habe, wird dann meine Strafe wesentlich höher ?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Wesentlich höher nicht, aber höher schon. Andererseits aber ist ein Geständnis immer strafmildernd zu werten, sodass es sich im Ergebnis wohl nicht straferhöhend auswirkt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar, eine letzte Frage habe ich noch !
Mein Kumpel wurde zur Polizei gerade eingeladen das er morgen hin gehen soll.
Sollte ich vorher noch bei der Polizei anrufen oder ihm sagen das er es verleugnen soll das er das Fahrrad gestohlen hat, was ja auch nicht der Fall war ?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich denke, am Saubersten ist es, wenn Sie mit der Polizei telefonieren und die Sache richtigstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar. Ein bisschen Angst habe ich schon aber das ist warscheinlich normal !
Danke für ihre Antworten !
Schönen Abend ihnen noch .
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Ihre Sorge ist verständlich. Aber es geht wohl nicht anders.

Auch Ihnen einen schönen Abend!

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.