So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 6029
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wurde haute wegen laden diebstahl erwischt werden 6,99 Euro

Kundenfrage

Wurde haute wegen laden diebstahl erwischt werden 6,99 Euro habe es versehentlich unter meinen bein gelegt da ich sitze im Rollstuhl da habe ich es dann vergessen da mein kl sohn auch noch bei mir draufsass sie meinten war mehrmals aber immer bezahlt1 mal diesmal eine Anzeige habe eingekauft von 20 Euro da stehlen ich dich nichts von 7 euro absichtlich was nun
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie schon mal eine Anzeige und ggf. Verurteilung wegen Diebstahl oder anderer Delikte erhalten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Wegen laden diebstahl vor 20 Jahre aber anders Delikte leider ja

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wurden Sie vor 20 Jahren verurteilt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ja verurteilt wurde ich vor 3 jahre hathe ich Tagessatz wegen Betrug

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für den Nachtrag.

Leider werden Sie, wenn Sie vor 3 Jahren Tagessätzewegen Betruges bekommen haben, und nun wieder wegen eines Vermögensdeliktes auffällig geworden sind, wieder mit einer Geldstrafe rechnen müssen. Auch wenn es sich nur um einen Betrag von ca. 7 EUR handelt.

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Nachricht geben zu können, hoffe jedoch gleichwohl, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

ES war 7 euro kann es sein das es eingestellt wird mit Auflage da es keine Absicht ich weiß das es keine Entschuldigung ist

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

eine Einstellung wäre sicher, wenn Sie noch keine Vorstrafen hätten. Aber wegen der Verurteilung wegen des Betruges ist eine Einstellung eher unwahrscheinlich.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Kann man machen das es keine Verhandlung gibt uns so entschieden wieder ich pflegbedürftig bin und esjawirklich nur 7euro sind

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

in der Regel wird bei solchen Kleinigkeiten im Strafbefehlsverfahren, also ohne mündliche Verhandlung, entschieden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Nachfragen ? Wenn nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Danke !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben noch nicht bewertet ! Dies ist leider nicht nachvollziehbar, daher darf ich um entsprechende Erläuterung bitten.

Sie haben zu Ihren Fragen ausführliche Antworten erhalten, so dass diesseits kein Grund für die Verweigerung der Bewertung gesehen wird. Holen Sie die Bewertung bitte umgehend nach, damit die Auszahlung des Geldes an den Experten als Honorierung seiner Leistung erfolgen kann. Dies entspricht dem Gebot der Fairness !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht