So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.

Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 2683
Erfahrung:  Dipl. Kfm.
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Meine Frage dreht sich draum, ob ich meine Ex einweisen bzw.

Kundenfrage

Meine Frage dreht sich draum, ob ich meine Ex einweisen bzw. zwangsbegutachten lassen kann bzw. wie ich gegen die weiteren involvierten Personen (Polizist KHK, MItte 50 und eine Bekannte meiner Ex) vorgehen kann, ich muss v.a. schnell handeln. V.a. meine Ex hat sich schwer strafbar gemacht, der Pollizist, ein Bekannter ihrer Bekanneten ebenso (beging Amtsmissbrauch und Nötigung), ihre Bekannte falsche Verdächtigung.
Meine Ex und ich waren auf den Tag genau 3 Jahre zusammen und lebten 2.5 Jahre mit ihrer 14 jährigen Tochter in einer gem. Wohnung. Wir schlossen am 9.8. einen neuen Mietvertrag ab, bezogen am 24.8. die neue Wohnung und feierten am 28.8. noch den Geburtstag ihrer Tochter. Am 29.8. kam es zu einem Disput a.g. einer kleinen Lüge von mir, nicht einmal ein Streit. Ich wollte dann die Nacht in der alten Wohnung verbringen sodass es keinen Streit gibt.
Am 30.8. trennte sie sich von mir. Sie stand mit der Bekannten vor mir. Ich bekam nun das volle Programm ab. Nur dass ich nicht mehr in die neue Wohnung kann zeigte sie mich an - sexuelle Nötigung und Körperverletzung - bei dem Bekannten ihrer Bekannten. Der schrieb die Anzeige natürlich so, dass sie wasserdicht ist. Befragung? Fehlanzeige, kann man sich denken. Ihre Bekannte hat genause gelogen - sie gab an, dass sie sich auf den Boden ducken mussten um meinen Handgreiflichkeiten zu entgehen -. ich habe noch nie jemanden geschlagen, das haben mir meine Ex-Partnerinnen bestätigt. Mein Anwalt meinte, dass sie keine Chance mit der Anzeige hat. Zum Glück gibt es von uns diverse Videos aus AUgust 2016, auf denen man klar sieht, dass der Sex stets von ihr ausgegangen ist. Die Videos sind auch verwertbar, da es auch Bilder gibt, die ich in Nahaufnahme von ihr machte und sie in die Kamera lachte.Alles was sie in der Anzeige anbgab war gelogen um mich nicht mehr in die WOhnung zu lassen.
Am 31.08. stellte sie dann Gewaltschutzantrag, der kommende Woche mündlich verhandelt wird. Sie lies mich nicht mehr in die Wohnung und drohte mir stets damit die Polizei zu holen.
Am Freitag, 9.9. stellte ich Strafanzeige gegen sie und ihre Bekannte wegen falscher Verdächtigung, Nötigung und übler Nachrede. Dies geschah in der Nacht um 3.30 Uhr. Was ich nun nicht wusste war dass das LKA die via Internet gestellte Strafanzeige an das Polizeirevier. in dem der Bekannte arbeitet weiterleitete. Siehe da, wer bearbeitet die Anzeige? Er. Komischerweise wusste meine Ex bereits am Montag, den 12.9. von der Anzeige und dem Inhalt.Vernommen wurde sie aber bis heute noch nicht. Man kann sich ja denken woher sie dies alles weiss. Der KHK steckte ihr ebenso Dinge aus meiner Vergangenheit (das gab sie in Chats zu, die mir vorliegen) die nur er ihr genannt haben kann. Ich erwähnte diese Dinge nie (es geht um alte Anzeigen aus den Jahren 2011-2014 wegen Betrug - ich habe eine bipolare Erkrankung, die damals unbehandelt war und bestellt in manischen Phasen wie wild).
Nun kommt der absolute Wahnsinn in diesem Fall.
Ich fragte beim AG nach ob ich in die Wohnung zurückkehren darf, da es noch kein Urteil wegen Gewaltschutz gibt. Dies wurde bejaht. Ich kündigte ihr dies am 18.9. an. Sie meinte dass sie dann mit ihrer Tochter aus der Wohnung gehen würde und sofort packt. Am 19.9. schrieb ich ihr dann dass ich am Abend um 18 Uhr kommen und wieder einziehen würde. Was macht sie? Ruft ihren Bekannten an und meint sie fühle sich bedroht. So, der Bekannte ruft nun mich an und spricht mir ein Rückkehr-, Näherungs- und Kontaktverbot bis zur mündlichen Verhandlung aus. Er würde mich sonst in Gewahrsam nehmen und es an die Staatsanwaltschaft weitermelden. Ich dachte das stimmt alles so.Bis letzte Woche. Es kam mir komisch vor und ich ging zum Polizeipräsidium. Dort war man geschockt. Er hätte dies niemals tun dürfen, v.a. nicht telefonisch, keine Rechtsbelehrung (lies mich nicht zu Wort kommen, meinte das interessiert ihn nicht), er hätte es auch für max. 4 Tage aussprechen dürfen und an das Ordnungsamt melden müssen. Dieses hätte dann entscheiden müssen. Nur: Das Ordnungsamt weiss von nichts. Polizeisystem - keine Eintragung zur seinen Verboten, nichts einfach!!!! Das war ein Freundschaftsdienst und wie ich gelitten habe seit dem 29.08. ist wahnsinn. Ich lebte in der alten Wohnung, keine Möbel, kein warmes Wasser, nur Matratze und Decke, keine Klamotten, kein Auto, nichts. Ich stand sogar einmal davor dass ich mir dachte .... Das ist ein übles Spiel und dass ein Polizist beteiligt ist ist doch wahnsinn. Da am Samstag die Wohnung übergeben wurde bin ich nun sogar obdachlos und lebe im Hotel.
Ganz davon ab fiel sie psychisch brutal ab binnen 6 Monaten. Sie begann zu trinken, ging manchmal mit dem Messer auf mich los und es kamen Aussagen wie: Dein Sohn (sie hasst ihn und er lebt bei seiner MUtter) ist auch noch dran und dann du.
Was kann ich tun? Durch ihr handeln, das auf Borderline hindeutet fühle ich mich bedroht. Wenn ich morgen nichts unternehme bekommt sie die Wohnung zugewiesen wegen der tochter
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten und Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen.

Zunächst können Sie Ihre Ex-Frau wegen falscher Verdächtigung anzeigen. Weiter kann gegen den Polizeibeamten eine Dienst- bzw. Fachaufsichtsbeschwerde eingelegt werden.

Die Frage der Zuteilung der Wohnung richtet sich auch danach, wer den Mietvertrag unterschrieben hat. Es kann daher auch durchaus sein, dass die Wohnung Ihnen wieder zugesprochen wird. Sie sollten dies entsprechend beantragen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    188
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht