So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 4537
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich haben ein Bedienpanel für 880,- gekauft vom privat

Kundenfrage

ich haben ein Bedienpanel für 880,- im Ebay gekauft vom privat verkäufer ...auch die aufforderung hin mir schriftlich zu bestätigen das er der Rechtsmässige eigentümer ist kam keine antwort ....nur haben ich gesehen das der herr oft sachen verkauft auch mehrere Panels ..umsatz 6000-10000,- über ebay bewertungen nachvollziehbar desweiteren verkaufe ich gewerblich die gleichen Panels und damit steht er in direkter kongurenz mit mir Frage ...einmal begeht er unlauteren Wettbewerb richtig ?? dann durch die Rückabwicklung von kauf entsteht mir ein schaden weil ich für das Panel einen käufer habe ...kann ich den Panelverkäufer in rechnung stellen und meinen schaden einfordern ??

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Sofern der Verkäufer der Ware verkauft, welche er nicht verkaufen darf, macht er sich strafbar. Ggf. wäre eine Strafanzeige bei den Polizeibehörden anzudenken.

Erfüllt der Verkäufer den zwischen Ihnen und ihm geschlossenen Kaufvertrag nicht und Sie haben für das gekaufte Panel bereits einen Käufer, kann ein entstandener Schaden ggü. dem Verkäufer geltend gemacht werden. Hierzu sollten Sie schriftlich an den Verkäufer herantreten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

dürfte ich den Verkäufer drohen mit einer Anzeige bei der Polizei und finanzamt ?

und ihn abmahnen lassen wegen unlauteren wettbewerb ?

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

die Möglichkeit der Anzeigenstellung bei der Polizei und dem Finanzamt obliegt Ihnen als Bürger. Dies können Sie dem Mitbewerber auch mitteilen.

Ob eine Abmahnung durchgreift, wäre ggf. im Detail zu klären. Auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts ist aktuell jedoch kein evidenter Wettbewerbsverstoß nach dem UWG anzunehmen.

Sofern ich Ihre Fragen beantworten konnte, wäre ich über die Abgabe einer positiven Bewertung dankbar.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht