So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 5587
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe einen Steuerberater beauftragt meine

Kundenfrage

Ich habe einen Steuerberater beauftragt meine Steuerunterlagen 2009-2014 zu bearbeiten. Ich habe dies bereits seit fast 2 Jahre bei Ihm, ich habe lediglich nur die Jahre 11 und 12 von Ihm erhalten. In der Zwischenzeit ist es so, dass mir fast alles genommen wird ( Haus soll versteigert werden), weil in den Jahren vieles falsch berechnet wurde und der neue Steuerberater um den es geht, neu bearbeitet, er jedoch mich hängen lässt und sich nicht mehr zurück meldet über Wochen, dies geht nun so schon seit Monaten. Wenn ich Ihn dann doch erreiche, sagt er viele private schlimme Dinge seinen passiert und er würde aber jetzt alles bearbeiten. Bis heute wieder nur Gerede und nichts passiert. Die Bank, das Finanzamt warten alle auf die Steuererklärungen. Die Bezahlung wurde mit Ihm vereinbart werde nach der Fertigstellung besprochen. In den Jahren 11 und 12 ist es aber bereits schon so geklärt, dass ich eine erhebliche Erstattung vom FA zu erwarten habe.Was tue ich denn nun? Ihn anzeigen? Mir wird in Kürze alles genommen und meine Kinder und ich sitzen auf der Strasse und dies zu unrecht. Bitte helfen Sie mir und geben Sie mir einen Rat. mfg und herzlichen Dank für Ihre Mühe. Tanja Müller

Anhang: die AOK ist das nächste Problem. er hat obwohl ich Ihn schriftlich mit allen Daten informiert hatte die Meldung nicht gemacht mit an,- Abmeldungen und somit habe ich das Problem mit Arbeitern, die weiter berechnet wurden mit Schätzungen und einen Arbeiter der von Ihm gar nicht gemeldet wurde, die AOK sagte mir das müsse das Lohnbüro tun, aber er hat es nicht gefolgt nachdem ich Ihn schriftlich aufforderte.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragenstellerin,

ich rate Ihnen dringend an, einen kompetenten Rechtsanwalt (nach Möglichkeit Fachanwalt für Steuerrecht) am Wohnsitz Ihres beauftragten Steuerberaters zu konsultieren. Dieser sollte nach Möglichkeit an den Steuerberater eine Aufforderung mit kurzer Frist zur Herausgabe der überreichten Unterlagen richten. Ggf. sollte er auch die Abholung persönlich in Erwägung ziehen.

Sollte der Steuerberater eine Herausgabe verweigern, müsste bei dem zuständigen Gericht ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung nach den §§ 935 ff. ZPO gestellt werden. Nur hierüber könnte rechtssicher gewährleistet werden, dass Sie Zugang zu den Unterlagen bekommen und diese an einen neuen Steuerberater zum Zwecke der Erklärungserstellung weiter reichen können. Ich gehe auch davon aus, dass nur über den letzteren Weg eine Erlangung der Unterlagen erreicht werden kann.

Sofern der aktuelle Steuerberater um Ihre persönliche Situation weiß, kann er davon ausgehen, dass Sie ggf. Haftungsansprüche gegenüber dem Steuerberater geltend machen. Diese haben, nach dem von Ihnen geschilderten Sachverhalt, auch mit hinreichender Wahrscheinlichkeit Aussicht auf Erfolg. Allerdings müssen Sie hinsichtlich der Geltendmachung bzgl. der Kosten in Vorleistung gehen. Auch dauert die Geltendmachung von Haftungsansprüchen seine Zeit. Ggf. kann zur Deckung der Kosten Prozesskostenhilfe beantragt werden. Ebenso für die Einreichung der einstweiligen Verfügung. Aber hierfür benötigen Sie eben einen Rechtsanwalt.

Ich hoffe, Ihnen einen hinreichend Rat übermittelt zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub
Rechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

S******* F*******
sehr geehrte F******,

b***och offene Fr***oder konnte ich Ihre Fragen hinreichend beantworten.

Sofern keine Fragen mehr im Zu****g mit der ausgelobten Fr****bestehen, bitte ich freundlichst um eine entsprechende positive Bewertung. Di*** können Sie durch die Vergabe von 3-5 Sterne erteilen.

Vielen Dank!

Mit fre*** G***

Dr. Tr***
R*****