So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 221
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Es geht um gewärbsmäßigen betrug.kurze Schilderung. 2008 18

Kundenfrage

Es geht um gewärbsmäßigen betrug

kurze Schilderung. 2008 18 Facher Internet betrug 2 Jahre Freiheitsstrafe auf 3 Jahre Bewährung.

2009 30 Facher internetbetrug 6monate ohne Bewährung..Bewährung von 2008 um 1jahr verlängert..haftzeit auf 2/3 entlassen...restzeit 2mon.auf 3jahre Bewährung.

2013 Januar 46 Fächer internetbetrug .. Juni 2013 Verhandlung..deal mit Gericht 2jahre widerruf von 2008 + 6 Monate...Richter entscheidet sich für forensisches Gutachten...ob schuldunfähig o.vermindert schuldunfähigkeit...und ob. 63 oder 64 in Frage kommt..es geht um Alkohol und spielsucht da wäre immer Verkauft wurde wegen der spielsucht...Gutachter sagt im Gutachten das er es nicht einschätzen kann...und ich komplett schuldfähig wäre..den 64§ behält sich der Gutachter vor bis die neue Verhandlung ist...zwischen durch Januar Beschluss vom Gericht Bewährungssache 2008 wird erlassen da kein wiederum...etc.sein 2013 Januar keine weiteren Bestellungen getätigt...famielienhilfe seit Januar mit hilfeplangesprachen. Verlaufen super...in den nächsten 3wochen antritt zu einer Reha Therapie wegen spielsucht etc...gute Prognosen vom BewährungHelfer die es vorher nie gegeben hat..2baby da..wie sieht die ungefähre Strafe aus...wird die Familie erneut auseinandersetzen gerissen..soll ich die selbst gesuchte Therapie antreten oder bekomme ich eh Haftstrafe..wenn Fragen bestehen mich fragen

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Strafrecht