So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 24
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Noch Mann hat mich letztes Jahr aus der Ehewohnung (bzw.

Kundenfrage

Mein Noch Mann hat mich letztes Jahr aus der Ehewohnung (bzw. dem Haus) ausgesperrt und einfach den Zugangscode geändert zu dem Objekt.

Nach ettlichen Anwaltlichen Schreiben und Terminen sowie Aufforderungen durfte ich dann 3 Monate später in die Ehewohnung um meine persönlichen Sachen abzuholen.

Mit einem Umzugsunternehmen durfte ich dann zu besagten Termin in das Haus.
Das Haus war komplett "geplündert" Wertvolle Möbel wie Wasserbett, Sofa, Kamin , neue Küche ect. wurden bereits entfernt. Der Hausrat der noch nicht geteilt war wurde von ihm zu 90% schon mitgenommen in seine neue Wohnung zu seiner neuen Lebensgefährtin.

Meine Privatsachen durfte ich auch nur "Reste" mitnehmen, da alles andere Weg war.

Nachdem eine Herrausgabeklage angestrebt wurde kam es nun weitere 10 Monate später zu einem nächsten Termin durfte ich dann meine Privatsachen abholen, da die Gegenseite nun befürchtet Schadensersatz zu bezahlen.
Ich fand die Sachen dann alle in einer feuchten Garage vor ohne Schutz (los Kleidung auf Haufen ect.) verschimmelt und mit Ungeziefer versehen bzw. befallen.

Bleibe ich nun auf dem Schaden sitzen? Die Gegenseite sagte an dem Tag wenn ich das "versiffte" Zeug heute nicht mitnehme (Zustand wirklich unzumutbar , teil. mit Kot und Urin ect. verschmutzt) hätte ich pech gehabt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 2 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrte Ratsuchende,

Advopro :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Advopro :

Hier könnten und sollten Sie zusätzlich auf Schadensersatz klagen.

Advopro :

Zusätzlich könnte auch Strafanzeige wegen Diebstahl bzw. Unterschlagung erstattet werden.

Advopro :

Beides strafbar gem. § 242 bzw. § 246 StGB.

Advopro :

Genau wie bei der Herausgabeklage ist aber auch hier das Problem, dass Sie nachweisen müssen, dass es Ihre Sachen sind, also dass sich Ihr Ex im Besitz der Sachen befindet.

Advopro :

Für eine Schadnesersatzkalge müßten Sie zusätzlich den Wert nachweisen können.

JACUSTOMER-spial42a- :

Sehr geehrter Anwalt,

Advopro :

Hier sind anschaffungsbelege, Rechnungen, Kaufverträge aber auch Zeugen sehr hilfreich.

Advopro :

Ich hoffe ich konnte soweit helfen.

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Dr. Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-spial42a- :

Listen von den Sachen wurden bereits angefertigt, Wertermittlungen habe ich durch Angebote in Ebay ect. schon gesucht.

JACUSTOMER-spial42a- :

Kassenbons, Fotos ect. sind ebenfalls vorhanden von den Sachen

Advopro :

Sehr gut, das ist grundsätzlich gerichtsverwertbar.

JACUSTOMER-spial42a- :

Hätte ich denn die verschimmelten Sachen mitnehmen müssen und die mit Ungeziefer befallenen Kleidungsstücke?

JACUSTOMER-spial42a- :

Da sich die Transporteure geweigert hatten

Advopro :

Nein, das sit unzumutbar.

Advopro :

den Wert genau wie die Kosten für das Transportunternehmen muß er gem. § 823 BGB erstatten.

JACUSTOMER-spial42a- :

Ich habe alles vor Ort unter Zeugen gelistet und Fotografiert

Advopro :

Dann sind Sie gut vorbereitet.

JACUSTOMER-spial42a- :

Auch die Räumlichkeiten worin gelagert wurde

Advopro :

Viel mehr können Sie kaum tun.

JACUSTOMER-spial42a- :

Denn die Decken waren alle Nass und mit Wasser sowie Urin ect. verunreinigt, man hat über teile meiner Sachen Planen gespannt, die aber nix geholfen haben. Ich denke das ist keine Sachgemäße lagerung

JACUSTOMER-spial42a- :

Ich habe befürchten, dass ich auf dem Schaden sitzen bleibe.

Advopro :

Nein, dass ist keine sachgemäße Lagerung, sondern Sachbeschädigung.

Advopro :

Sie könnten hier zusätzlich Strafanzeige gem. § 303 StGB erstatten.

JACUSTOMER-spial42a- :

damit verwirke ich doch unterhaltsansprüche

Advopro :

Nein, wieso das denn.

Advopro :

Sie brauchen sich doch nciht vorsätzlich schädigen lassen.

JACUSTOMER-spial42a- :

das ist ja das dilemma, da er schon mehr unterschlagen hat

Advopro :

Sie könnten aber auch nur die zivilrechtliche Sache weiterverfolgen.

Advopro :

Das ist Ihnen natürlich völlig frei überlassen.

JACUSTOMER-spial42a- :

der Gegenanwalt hat damit in der ertsen Instanz der Unterhaltsregelung das so durch bekommen

JACUSTOMER-spial42a- :

da ich meinen Mann Strafrechtlich angezeigt habe wegen Diebstahl innerhalb der Firma und Unterschlagung von 50 Pferden

Advopro :

Das ist aber eine völlig andere Sache.

JACUSTOMER-spial42a- :

in dieser Sache ist in einem Jahr bisher auch noch GARNIX passiert und bei rum gekommen Schadensersatzmäiß

Advopro :

Dann gehen Sie halt zunächst nur weiter zivilrechtlich vor.

JACUSTOMER-spial42a- :

Ich würde damit wegen Ehelicher Solitarität ect. meinen Unterhaltsanspruch verwirken

Advopro :

Das sehe ich anders.

JACUSTOMER-spial42a- :

Mich wundern daher seit einem Jahr die Gesteze, wie sie doch die Täter schützen. Da ich nach 10 Jahren Ehe ohne Wohnung, ohne Auto, ohne Firma, ohne Geld und ohne Krankenversicherung da sitze

JACUSTOMER-spial42a- :

Mein Mann hat alles was nicht niet und nagel fest war zu Geld gemacht

JACUSTOMER-spial42a- :

Unterhalt bezahlt er als Beamter keinen

Advopro :

Das ist nicht in Ordnung.

JACUSTOMER-spial42a- :

und ich sowohl das neu geborene Kind sitzen ohne Krankenversicherung da

Advopro :

Die Handlungsmöglichkeiten hatte ich Ihnen bereits oben aufgezeigt.

Advopro :

Ich hoffe Ihre Ausgangsfrage damit beantwortet zu haben.

Advopro :

MfG

Advopro :

Dr. Newerla

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

 

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-spial42a-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-spial42a-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    188
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht