So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16547
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo! Vorab wir sind in Österreich zu Hause. Mein Freund

Kundenfrage

Hallo!

Vorab wir sind in Österreich zu Hause.

Mein Freund befindet sich im Moment in Haft Seit Oktober 2013 für 3 Jahre und 9 Monate wegen diversen Vorstrafen bekam er nach einem Rückfall eine Strafe für §105stgb und §84Stgb und zusätzlich muss er die restlichen 18 Monate bewährung absitzen die noch offen waren. Es ist seine 2. Haft in seinem Leben, damals war er Jugendlicher (16) also dies ist bereits 7 Jahre her. Gibt es eine Chance auf Frühzeitige entlassung? Ab wann sind die ersten Ausgänge möglich wo er nach Hause darf? Hoffe hier kann mich jemand aufklären und mir einen Lichtblick geben ;-)
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
ehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Eine bedingte Entlassung ist frühestens nach Verbüßung der Hälfte der Strafe möglich

Sie erfolgt unter Setzung einer Probezeit von1- 5 Jahren, erfolgt danach ein Rückfall wird die bedingte Entlassung widerrufen.

6-12 Monate vor Haftende besteht die Möglichkeit, die Vollzugsanstalt tagsüber zu verlassen




ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

danke





Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Wie ist das mit dem Hafturlaub der jedem zusteht, bekommt er den heuer auch noch nicht?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Er bekommt pro Jahr 21 Tage Urlaub aus der Haft.


dazu müssen die Voraussetzungen wie bei Vollzugslockerungen erfüllt sein.

Nämlich keine Fluchtgefahr und keine Begehung neuer Straftaten

Eine bestimmte Haftzeit muss er dazu nicht hinter sich haben




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne anch


wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

gerne

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht