So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 221
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 19 Jahre alt, schreibe hier für meinen

Kundenfrage

Guten Tag,

ich bin 19 Jahre alt, schreibe hier für meinen Bruder:

Guten Tag

Ich benötige Anonym Ihre Hilfe.



Ich bin zwischen 14-16 Jahre alt, war zum Zeitpunkt der Strafdelikte ebenfalls schon 14.



Es geht um Cybercrime.



Ich habe im Zeitraum 2012-2013 im Internet auf diversen Kriminellen Online Foren Kreditkartendatensätze verkauft.



Teils auch professionell und automatisiert mit einem Online Shop.



Über Informanten kamen sie mir auf die Schliche, weshalb ich im November 2013 eine Hausdurchsuchung hatte.



Dazu kommen mehrere Anzeigen wegen mehrfachen Betrug (Ca. 20-30 Anzeigen, Schaden ca. 50-70 Euro pro ANzeige, bereits alle Schäden an die Anzeigensteller ausgeglichen.)



Was im Raum steht ist das Verkafuen der Kreditkarten. Es waren bestimmt um die 1000 Kreditkartendatensätze....





Ich habe einen guten IT Anwalt, jedoch kann ich nicht mit ihm alles besprechen, da dadurch alles mein Vater erfährt....



Ich weiß nicht was ich tun soll. Bis zum heutigen Zeitpunkt haben wir keine Akteneinsicht. Und das 4 Monate nach der Durchsuchung....



Ich benötige Anonym Rat, was ich zu erwarten habe.



Ich bin bisher nicht Vorbestraft. Erschwerend kommt dazu, das bei der Durchsuchung 11 Gramm Cannabis gefunden wurden....



Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Strafrecht