So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16959
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, eine Frage: Eine Bekannte hat mir im dabei sein

Kundenfrage

Hallo,


eine Frage: Eine Bekannte hat mir im dabei sein meiner Schwägerin ihre Tankkarte geliehen,damit ich tanken kann. Dies haben wir auch gemacht und ihr dann im dabei sein meiner Schwägerin nächsten Tag dann wieder die Tankkarte gebracht.


Nun behauptet Sie, dass Sie davon nichts wusste, dass wir die Tankkarte haben und will eine Anzeige wegen Kartenbetrug stellen.

Meine Schwägerin kann jedoch bezeugen, dass Sie uns die Karte geliehen hat.


Kann Sie eine Anzeige wegen Kartenbetrug stellen?


Bitte um Rückantwort
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
ehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:

Sie kann die Anzeige zwar stellen, d.h. die Polizei ist verpflichtet, diese aufzunehmen.

Wenn Sie jedoch die Schwägerin als Zeugin für die Übergabe der Tankkarte benennen und als Zeugin dafür, dass diese verliehen wurde, um damit zu tanken, dann wird das Verfahren mangels hinreichendem Tatverdacht eingestellt.



Sie müssen sich also keine Sorgen machen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
vielen Dank