So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 3136
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Strafrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Habe ein Bußgeld bekommen wegen Falsch Parken

Beantwortete Frage:

Habe ein Bußgeld bekommen wegen Falsch Parken, in 2 m Entfernung das selbe Delikt ohne Konsequenzen für den Fahrer. Ist das rechtlich zugelassen?


Fzg in 2m ist von Bekannten und Nachfrage hat dieses bestätigt.


 

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider gibt es keinen Gleichbehandlungsanspruch im Unrecht, d.h. es ist hier auf die konkret verletzte Norm abzustellen, also, dass Sie selbst eine Ordnungswidrigkeit verursacht haben, nicht aber, ob auch andere eine solche verursacht haben.

Konkret zählt daher nur der Ihnen gegenüber gemachte Vorwurf.

Insofern obliegt es dem Staat welche Ordnungswidrigkeiten er ahndet oder auch nicht oder welche Möglichkeiten er nutzt, um Ordnungswidrigkeiten zu ahnden.

Vielleicht hat die Politesse den anderen Falschparker übersehen? Jedenfalls können Sie hieraus keine positiven Schlüsse auf Ihren Fall ziehen.

Leider kann ich Ihnen keine günstigere Auskunft erteilen, hoffe aber dennoch, Ihnen hilfreich geantwortet zu haben. Gerne können Sie sich weiter an mich wenden. Über Ihre positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße

rebuero24 und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht