So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mikael Varol.

Mikael Varol
Mikael Varol, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 313
Erfahrung:  Rechtsanwalt
62332466
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Mikael Varol ist jetzt online.

Dreimonatiges Fahrverbot droht Kündigung beim Arbeitgeber bei Geschwindigkeitsüberschreitu

Kundenfrage

Dreimonatiges Fahrverbot droht Kündigung beim Arbeitgeber bei Geschwindigkeitsüberschreitung
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Würden Sie bitte Ihre Frage konkretisieren?

Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dreimonatiges Fahrverbot durch Kündigung vom Arbeitgeber durch Geschwindigkeitsüberschreitung
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
was sagen sie dazu kann ein Arbeitgeber kündigen ja oder nein
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Grundsätzlich gilt, dass eine Kündigung wegen einer erfolgten Entziehung der Fahrerlaubnis nur dann in Betracht kommt, wenn es sich bei dem Arbeitnehmer um einen Berufskraftfahrer handelt oder der Arbeitnehmer zur Berufsausübung eine Fahrerlaubnis benötigt.

Trifft dies auf Sie zu?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ja die Fahrerlaubnis wird benötigt
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann droht grundsätzlich auch eine Kündigung. Außerdem gibt es Gerichte die die Meinung vertreten, dass in diesem Fall erst eine Abmahnung zu erfolgen hat, bevor gekündigt wird (vgl. Arbeitsgericht Iserlohn im Falle eines Berufsfahrers,Aktenzeichen: 1 Ca 1594/08).

Sollten Sie gekündigt werden, so empfehle ich Ihnen eine Kündigungsschutzklage zu erheben. Denn bei einem Fahrverbot von kurzer Dauer sind die Chancen gut eine Kündigungsschutzklage zu gewinnen.
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Zudem empfehle ich Ihnen auch gegen das Fahrverbot vorzugehen. Hier könnte ein Anwalt für durch Akteneinsicht in Erfahrung bringen, ob die Geschwindigkeitsüberschreitung evtl. fehlerhaft festgestellt wurde und somit ein Fahrverbot umgehen. Dies wäre also auch ein wichtiger Schritt, um ein Fahrverbot zu vermeiden, und somit die Gefahr einer Kündigung zu minimieren.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
es sind drei fahrverbote
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ihnen drohen also gleich drei Fahrverbote?

Dann sollten Sie unbedingt einen Anwalt beauftragen, der sich im Verkehrsrecht gut auskennt, damit dieser für Sie hier das Bestmögliche herausholt.

Sie sollten daher zunächst die Bescheide abwarten und dann einen Anwalt beauftragen. Erst wenn feststeht, dass und wie lange ein Fahrverbot verhängt wird sollten Sie Ihren Arbeitgeber informieren. Behalten Sie hier im Hinterkopf, dass die Gerichte oft die Meinung vertreten, dass vor einer Kündigung eine Abmahnung erfolgen muss, so dass hier Ihre Chancen dennoch nicht schlecht sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich hoffe ich verliere meine Arbeit nicht 24 jahre im beruf
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das wünsche ich Ihnen auch. Daher sollten Sie unbedingt einen Anwalt aufsuchen.

Ich wünsche Ihnen in dieser Angelegenheit alles Gute.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie damit zufrieden sind. Erst durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Bitte fragen Sie so oft nach, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten haben.


Mit freundlichen Grüßen


Mikael Varol
Rechtsanwalt
Mikael Varol, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 313
Erfahrung: Rechtsanwalt
Mikael Varol und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
letzte frage es sieht bestimmt nicht gut aus weil ich ja das auto brauche habe bestimmt mist gebaut und alles verloren
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ob es wirklich schlecht aussieht kann noch nicht abschließend beurteilt werden. Sie sollten daher zunächst ruhig bleiben und auf die Bescheide warten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
hätte man eine chance mit hoher Geldbuße davon zukommen
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die Gerichte gehen in letzter Zeit öfters auf solche Geldbußen ein, wenn davon ausgegangen werden kann, dass eine höhere Geldbuße den Beschuldigten "zur Vernunft bringen" kann. Daher sollte dieses "Angebot" in jedem Fall gemacht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
für 60 euro alles ganz gut
Experte:  Mikael Varol hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen in dieser Angelegenheit alles Gute und verbleibe

mit freundlichen Grüßen


Mikael Varol
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    188
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht