So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 219
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin Krasilnikov Vladimir geb. in Litauen. Am 31.07.2012 (Az.5Ns 35Js 24656/10) Landger

Kundenfrage

Ich bin Krasilnikov Vladimir geb. in Litauen. Am 31.07.2012 (Az.5Ns 35Js 24656/10) Landgericht Landshut erkannt mich schuldig in §132 aINr.1 StGB als missbra. von Ak. Titel genau als nicht geschrieben zum meine Titel, Herkunft Institution verliehenen Titel oder Staat. In 1973 abgeschlossen Studium mit Diplom als allgemeinen Arzt in Litauen. im 1983 bekommen Ak. titel Kandidat medicinskich nauk (Kandidat der medizinischen Wissenschaft vergleichbar mit dem deutschen Grad "Dr.med" )in Moskau, nach den gelebt und gearbeitet als Kinder Arzt in Litauen. Im 1991 J. Litauen bekommen unabpennichkeit, und ich ausgewandert nach Deutschland. Im 2001 bekomme ich Führungsgenehmigung als Kandidat med. nauk. Im 2003J. Litauen Höchste Akad. Rat am 25.11.2003 Nostrifiziert mich als Doktor biomed. Wissenschaft. Nach Fas. BayHSchG vom May 2006 Art.68 und Infoblatt von damals zuständige Staatsminis Bayerns P.1.3.2 erlaubt Führung Doktorgrade genehmigungsfrei und in den verleihe [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie solten sich unbedignt einen Fachanwalt für Strafrecht suchen und gegen dieses Urteil Rechtsmittel einlegen, denn es ist unter Umständen rechtlich falsch.


Sie müssen sich aber beeilen, denn dazu haben Sie nur eine Woche ab Urteilsverkündung Zeit

Versäumen Sie diese Frist dann wird das Urteil rechtskräftig


Bitte teilen Sie mkir mit, ob ich Ihnen helfen konnte

danke