So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Freundin wurde wg.

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Freundin wurde wg. des verdachtes von Handel mit BTM eine HD durchgeführt die nichts zu tage gebracht hat. Handy und Laptop wurden beschlagnahmt. Grund für die HD waren SMS zwischen ihr und einem Bekannten der vor ca. 3 Monaten wg. des Besitzes von BTM erwischt wurde. Die SMS waren sehr eindeutig in Bezug auf den Kauf von Marijuana ihrerseits. Auf ihrem Handy befinden sich nun wiederum smsen die sich auch um das Thema Marijuana beziehen im Sinne von "hast du den schon gefragt ob er was hat" etc. Meine Freundin wird just in diesem Augenblick von der Polizei auf dem Revier zu dieser Sache befragt. Da sie nie damit gehandelt hat ausser es für mich zu kaufen und ich auch nichts besitze nun die Fragen:

Muss sie mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen?

Muss ich damit rechnen dass ich die nächsten Wochen/Monate ebenso eine HD erhalte?

Wie schon gesagt der Verdacht begründet sich nur aufgrund der smsen ihres Bekannten die auf seinem Handy gespeichert wurden. Es wurden keine illegalen Substanzen bei ihr gefunden.

Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage bentworte ich wie folgt:

Ob und inwiefern vorliegend überhaupt mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen ist, hängt sicherlich davon ab, wie die Freundin sich gegenüber die Polizei einläßt. Grundsätzlich ist anzuraten, ohne vorherige Akteneinsicht und Besprechung mit einem Anwalt keine Aussagen zu tätigen.

Wenn kein Handelt mit BTM vorliegt und auch nicht nachgewiesen werden kann, kann grundsätzlich mit einer Einstellung des Ermittlungsverfahrens gerechnete werden.

Ob Sie ebenfalls mit einer HD rechnen müssen, hängt ebenso davon ab, was Ihre Freunin aussagt.

Sofern die Polizei nichts davon weiß, dass Ihre Freundin BTM für Sie gekauft hat, besteht keine Anlass für eine HD.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besten dank erst einmal für die schnelle Antwort.

Wie schon gesagt es liegt kein Handel vor

Meine Freundin hat mich vorhin über ein öffentliches Telefon angerufen, ich hab ihr gesagt dass sie ausser zu ihren Personenbezogenen Daten keine Auskunft erteilen soll. Was sie denke ich auch macht.

Was mich angeht meinte ich dass die SMSen auf ihrem Handy hinsichtlich "hast den schon gefragt etc" von mir waren.
Da die HD schon wg. der SMSen von ihrem Bekannten schon bei ihr durchgeführt wurde lässt halt vermuten dass dies widerum auch bei mir so gemacht wird wenn die Polizei die vorhandenen SMSen auf ihrem handy sichtet.

Mir geht es zwar hauptsächlich um sie da sie ja quasi den Kopf für meinen Konsum hinhalten muss, aber ich arbeite im Gesundheitswesen, da wäre ärger wg. BTMG ein Kündigungsgrund.

Sie ist noch nie wg. BTMG polizeilich in Erscheinung getreten, auf dem Laptop sind keine Beweise zu finden, eben nur die SMSen auf ihrem Handy die wohl sehr zahlreiche Konversationen zwischen ihr und mir hinsichtlich Marijuana enthalten.

Wenn aber schon allein eindeutige SMSen der Staatsanwaltschaft reichen eine HD durchzuführen inwieweit gilt dies als Beweis wenn sonst nichts zu finden ist, also keine auffälligen Transaktionen etc.

Übrigens ist es immer wieder erstaunlich wie blauäugig man selbst mit solchen sachen umgeht bis einen der Hammer trifft.

Ich übrigens selbst habe eine bisher lupenreine strafrechtliche Weste, sie hat vor ca. 8 Jahren ihren Führerschein wg. Alkohol am Steuer verloren, aber eben ansonsten keinen BTMG Eintrag. Beide gehen wir arbeiten und haben keine nennenswerten Schulden.

Übrigens: Reicht der Staatsanwaltschaft solch ein Beweis (die smsen) um z.B. mein Handy sogar abzuhören? man hört ja immer die skurillsten Dinge. Das ganze spielt sich in Bayern ab, leider.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

voranzustellen ist, dass die Ermittlungsbehörde nicht oder weniger an den Käufern/Konsumenten interessiert, als vielmehr hinter den Dealern.

In diesem Zusammenhang werden Telefonate abgehört und sms überwacht. Man versucht über die Schiene den Dealern den Handel nachzuweisen.

Verhalten Sie sich zunächst ruhig und verwahren Sie nichts Verdächtiges zu Hause.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Hr. Rösemeier,

also zusammengefasst heißt das in unserer Situation wenn ich das richtig verstanden habe:

Liegt kein belastendes Beweißmaterial hinsichtlich BTMG das gefunden wurde vor und lässt man sich auf der Polizeidienststelle nicht zu einer Aussage hinreißen wird das Verfahren vermutlich eingestellt.

Aufgrund der SMSen die auf ihrem Handy von mir gespeichert sind kann sehr wohl eine HD durchgeführt werden, muss aber nicht, da ich nicht als "Großdealer" in Erscheinung trete und es auch nicht bin .

Ruhe bewahren ist zwar leichter gesagt als getan, aber schließlich bin ich ja selbst schuld.

Wie lange kann die Staatsanwaltschaft ihr Handy eingezogen lassen? Sofern es nicht als Beweismittel für das Verfahren ihres Bekannten benutzt wird? Dann wird das eh ewig weg sein nehm ich an.

Besten dank schon mal für diese Blitzberatung.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben es richtig und gut zusammengefasst.

Das Handy muss nach Sicherung der Daten wieder herausgegeben werden, soweit nicht eine Einziehung als "Tatwerkzeug" in Frage kommt.

Beantragen Sie auf jeden Fall die Herausgabe, damit eine Entscheidung herbeigeführt wird.




troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und 2 weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Hr. Rösemeier,

Nochmals vielen Dank für die schnelle Auskunft und einen angenehmen Tag wünsche ich
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern geschehen.

Alles Gute und viel Glück.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    188
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht