So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich hatte mit ihnen über einen angeblichen versicherungsbetrung

Kundenfrage

ich hatte mit ihnen über einen angeblichen versicherungsbetrung gesprochen, kann der fall trotz der rückforderung von 24000 euro wegen geringfügigkeit und der tatsache das die versicherung den schaden reguliert hat,sowie der tatsache das ich die bezüglich noch keine vorstrafen habe eingestellt werden? wie entscheidet sich es bis wohin eine geringfügigkeit besteht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ja, ich hatte Ihnen dazu auch schon geantwortet.

Es wird zu einer Einstellung kommen, da der Schaden schon längst wieder gut gemacht worden ist.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das ist richtig, aber was heißt "der schaden ist gut gemacht worden ist".danke
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke Sie haben das Geld zurückgezahlt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein habe ich nicht, da die vesicherung damals den schaden anerkannt hat und auch beglichen hat.sie hat mir bestätigt das sie den schaden übernimmt und dann auch beglichen.dabei hatte ich immer enge rücksprache mit dem sachbearbeiter und mir wurde immer gesagt es alles übennommen, und dann habe ich die firmen beauftragt und die rechnungen an die versicherung geschickt, die es dann wie vorher gesat beglichen hat.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das verstehe ich dann aber nicht.

Wenn der Schaden übernommen wurde, warum wird dann jetzt nooch Anzeige erstattet und vor allem wegen was?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich ja auch nicht,sie werfen mir jetzt angebliche sanierung meines hauses auf versicherungskosten vor, und das nochdem sie ihn bewilligt, bezahlt, die versicherung nicht gekündigt haben und dies nach 5 jahren. was soll ich tun. eigenltlich ist alles geregelt, vielleich ist es der versicherung jetzt auf einmal zu viel was sie damals bezahlen mußten.wie stehen meine chancen das der fall eingestellt wird da mich dies stakt belastet.und kann mein anwalt einstelung des verfahren beantragen da die versicherung den schaden anerkannt und beglichen hat.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Ihr Anwalt soll Akteneinsicht beantragen und dann beantragen, das Verfahren einzustellen.

raschwerin und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich danke XXXXX XXXXX haben mir sehr geholfen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht