So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.

ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 1651
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ra-fork ist jetzt online.

guten tag sehr geehrte damen und herren, im märz verg. jahres

Kundenfrage

guten tag sehr geehrte damen und herren, im märz verg. jahres wurde ich v einem ehemaligen freund mutwillig geschubst und habe dadruch u.a. einen komplizierten kiefer - bruch mit zahnverlust erlitten.sorry aber momentan fällt mir keine vernünftige formulierung ein. aus rücksichtnahme erstattete ich keine anzeige, da ich d person keinen schaden in form e imageverlustes zufügen wollte. d person ist inh. eines alt einges. unternehmens , desweiteren agiert er als vorstandsmitglied e. bank. etc.etc. durch ihn erhielt ich die mündliche zusage, der kostenübernahme der dadurch entstandenen zahnbehandlungskosten, die sich auf ca. € 15.tsd, belaufen. nachdem er sich jedoch nicht mehr rührte bzw. meldete habe ich im juli/August 2011 e anwalt mit der wahrnehmung meiner interessen beauftragt. der verursacher m. verletzungen erhielt mehrere aufforderungen zur zahlung des betrages, die in keinster weise eingehalten wurden. nach jeder fristverstreichung d gegenseite sagte mir mein anwalt, mit der erstattung e strafanzeige abzuwarten, da sich die angelegenheit noch mehr in die länge ziehen würde und er gewährte der gegenseite abermals eine fristverlängerung . . . etc.etc.
der beschuldigte hat seine bereitschaft der zahlung bereits nach erhalt des 1.od.2. schreibens erklärt, jedoch war er der meinung mir den gegenwert seiner geschecnke an mich, in abzug bringen zu müssen. damit erklärte ich mich nicht einverstanden. mein anwalt hat sich das letzte mal i d sache um den 17 dez,2011 bei mir tel. gemeldet, bzw. eine nachricht a m mailbox hinterlassen, welche lautete: ich zitiere " hallo frau pfeiffer, lange nichts voneinander gehört...! ich wollte mich bei ihnen einmal nach dem stand der dinge erkundigen ". nun ja......heute habe ich ihn angerufen um zu erfragen, ob sich mittlerweile etwas i.d.sache ergeben hat..er verneinte meine frage und faselte irgend etwas v e fehlendem gutachten.....! ich antwortwete nur kurz dass ihm alle unterlagen vorliegen , beißner die schuld lt. s. m zugesandten schreben zugegeben hat. er wurde laut und sehr ungehalten und der abschluß des telef. endete mit dem satz: ich lege das mandat nieder !" u legte den hörer einfach auf. wie soll ich weiter vorgehen? ich würde mich freuen von ihnen zu hören bzw. zu lesen. mit freundlichen grüßen birgit pfeifffer
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende, 

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt beantworte: 





Nach Maßgabe des § 627 BGB steht es einem Rechtsanwalt frei, ein bereits übertragenes Mandat jederzeit und grundlos zu kündigen, solange die Mandatsniederlegung nicht zur "Unzeit" geschieht (vgl. § 627 Abs. 2 BGB). In Ihrem Fall würde es z.B. eine Mandatsniederlegung zur "Unzeit" darstellen, wenn Sie einen anderen Rechtsanwalt aufgrund gesetzter Fristen nicht mehr rechtzeitig beauftragen könnten.

Diese Annahme liegt hier eher fern.


Allerdings ist die Art und Weise der Kündigung sehr ungewöhnlich, da es ja nur natürlich ist, dass Sie den Sachstand erfahren wollen. Aus der Ferne ist das natürlich ohne genaue Kenntnis schwer zu beurteilen, aber scheinbar war das Nervenkostüm des Kollegen im Moment des Telefonats arg angegriffen - aus welchen Gründen auch immer.


Wenn Sie das Vertrauen in den Kollegen noch nicht verloren haben, sollten Sie Ihn eventuell noch einmal schriftlich kontaktieren und die Angelegenheit aufarbeiten.


Ansonsten müssten Sie einen anderen Kollegen beauftragen. Dies könnte dann problematisch hinsichtlich der Kosten werden, weil Sie im ungünstigsten Fall doppelt zahlen würden (d.h. für die Gebührentatbestände die beide Kollegen verwirklicht haben). Einen neuen Kollegen müssten Sie sofort zu Anfang über die Vorbefassung des ersten Kollegen unterrichten.


Nach meiner ersten Einschätzung sollten Sie jedoch noch einmal das Gespräch mit dem ersten Kollegen suchen, da dieser den rechtlichen Stand der Dinge in Ihrer Sache momentan am besten überblicken kann.


----------------------------------------------------------------------


Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich darum bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Fragen oder ist etwas unklar geblieben ?

Wenn nicht, möchte ich höflich darum bitten, dass Sie meine Antwort gemäß den AGB dieser Plattform akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erinnern Sie sich bitte daran, meine Antwort zu akzeptieren, wenn Sie keine Nachfragen haben.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Fragen oder ist etwas unklar geblieben ?Wenn nicht, möchte ich höflich darum bitten, dass Sie meine Antwort gemäß den AGB dieser Plattform akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich darf nochmals an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.

Sie akzeptieren meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    188
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht