So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16750
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend. Ich wende mich mit einer schwierigen Frage

Kundenfrage

Guten Abend.

Ich wende mich mit einer schwierigen Frage an Sie.

Es geht um einen Haftantritt, der bald ansteht. Der Haftantritt beruht auf einer nicht wahrgenommenen Therapieauflage. Diese konnte aber durch verschiedene Ursachen nicht gewahrt werden, doch das Gericht sah das anders.
Markanter Punkt ist zum Beispiel, das ich keinen Bewährungshelfer hatte, der mich hätte begleiten können, den ich auf Grund meiner Borderline- Störung mit rezidivierender Depression gebraucht hätte.
ZUdem kamen 2 schwierige Schwangerschaften und meine körperliche Verfassung, die es mir zeitweilens nicht möglich machte Therapieangebote wahrzunehmen.
ZUdem lehnten auch viele Therapetuen das Mitbringen meiner Kinder zu den Therapiesitzungen ab. Beide Schwangerschaften verliefen recht kompliziert mit langer Klinikdauer und vorzeitiger Entbindung.
EIn Strafaufschub, wurde schon allein wegen der Unterbringung der Kinder beantragt, aber leider nur sehr kurzfristig bewilligt, was uns es sehr schwierig machte unsere beiden schwierigen Kinder unterzubringen.
Gleichzeitig haben wir ein Gnadenersuch gestellt, von dem ich mir wenig Hoffnung verspreche, aber ich habe es zumindest versucht.
GIbt es eine Möglichkeit die Strafe noch umzuwandeln, beziehungsweise zeitlich zu verkürzen?
MIt freundlichen Grüßen Madeleine Eisenkolb
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie können nochmals um Aufschub der Haftstrafe bitten, diese also beantragen. Als Gründe sehe ich nach Ihrem geschilderten Sachverhalt die nicht gewährleistete Betreuung Ihrer Kinder sowie gesundheitliche Probleme - hierfür wäre ein ärztliches Attest erforderlich.

Auch können Sie versuchen, die geforderte Therapie nachzuholen und dies der Staatsanwaltschaft vorlegen - für die Dauer der Therapie wäre eine anderweitige Betreuung der Kinder sinnvoll.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Kinder sind momentan untergerbracht, da mir das Gericht nur bis morgen Zeit gab. Mein Mann würde gern versuchen, die Zeit noch aufzuschieben, oder die Strafe ganz aufzuheben. Ich bin dazu ja ab morgen nicht mehr in der Lage. Der Rechtspfleger der Staatsanwaltschaft, mit dem die Sozialarbeiterin telefonierte, hat keinerlei Vorschlääge akzeptiert, und sogar gesagt, wenn wir es nicht schaffen die Kinder bis zum genannten Termin, also morgen, unterzubringen, dann wird er das JA kontaktieren, und mir einen Haftbefehl zukommen lassen, und dann sähe es nicht gut für mich beim JA aus.
Ein Therapietermin steht bereits fest für den 28.11.2011. Der Termin wurde im Juni(!) vereinbart.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Einen Versuch ist es dennoch wert.

Bestehen noch konkrete Fragen zu dem Fall?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja!
Wie macht man das mit dem nochmaligem Aufschub?
Telefonisch, schriftlich???
Und mal allgemein, wann bekommt man eine Bewährungshelfer?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das muss alles schriftlich erfolgen.

Haben Sie Bewährung? Dann muss es auch einen Bewährungshelfer geben - ansonsten natürlich nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja ich hatte eine Bewährung, aber keinen Bewährungshelfer...
Der hätte mir ja bekanntgegeben werden müssen, bzw. hätte der sich bei mir gemeldet, bzw versucht mit mir kontakt aufzunehmen, oder nicht?
Das ist aber alles nicht der Fall.
Zählt Fax auch als Schriftlich?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Fax reicht auch aus.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und an dem das ich keinen Bewährungshelfer gestellt bekam, kann ich nichts machen, oder?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider nein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Warum das nicht?
Das Gericht macht ( in meinen Augen und auch in den Augen vieler anderer) einen Fehler, und ich kann nicht mal daran was machen?
Das der Aufschub morgen noch gewährt wird, ist natürllich unwahrscheinlich.
Wie formuliere ich das am besten?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können dagegen eine Beschwerde einlegen - aber das wird jetzt leider nicht so viel bringen. Sie hätten sich deutlich eher beschweren müssen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Woher sollte ich denn das wissen, das man das kann, das sagt einem doch keiner!
Gibt es eine Möglichkeit die Haftzeit zu verkürzen?
Wenn nein,
ab wann steht einem da Urlaub/ Ausgang...etc zu?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Sie können das versuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ab wann steht der Urlaub zu?
Und gibt es Möglichkeiten der Haftverkürzung?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ab wann steht der Urlaub zu?

- Der „Urlaub“, allgemein als Hafturlaub bezeichnet, kann bis zu 21 Tagen im Jahr gewährt werden (§ 13). Zusätzlich kann der Gefangene innerhalb von neun Monaten vor der Entlassung zu deren Vorbereitung Sonderurlaub bis zu einer Woche erhalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dem Gefangenen aus wichtigem Anlass (beispielsweise schwerwiegende Erkrankung oder Tod eines Angehörigen) Ausgang zu gewähren oder ihn bis zu sieben Tage zu beurlauben. Urlaub aus wichtigem Anlass wird nicht auf den regelmäßigen Urlaub angerechnet.

Und gibt es Möglichkeiten der Haftverkürzung?

- Ja, Sie können einen 2/3 Antrag stellen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
D.h. ich kann von vornherien Urlaub usw beantragen?
2/3- Antrag werde ich mir merken.
Ich werde ien Fax an die Staatsanwaltschaft schicken,.
Ich bedanke mich rechtherzlich für Ihre Auskünfte.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Sie können von Anfang an Urlaub beantragen.

Den 2/3 Antrag merken Sie sich und stellen diesen dann.

Das Fax schicken Sie morgen gleich ab.

Alles GUte.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    207
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    213
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    269
    Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    187
    Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    47
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    28
    langjährige Erfahrung als Strafverteidigerin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    19
    Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung ( vor dem Amts- Land und Oberlandesgericht)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht