So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

hallo, mache mir sorgen um meinen Cousin, er hat mir gerade

Kundenfrage

hallo,

mache mir sorgen um meinen Cousin, er hat mir gerade mittgeteilt, dass er Jugendarrest verhängt bekommen hat diesen aber nicht angetreten ist (wohl schon 2Monate her).
Er sollte nämlich diese woche für etwa 2Wochen von Hamburg ins Allgäu reisen. dort ist meine Tante gerade zur Kur/Therapie, da sie einen unheilbaren Gehirntumor hat und sie nicht mehr lange bei uns ist (sie wissen was ich meine...) er möchte sie natürlich noch sehen bevor es nicht mehr geht...
Allerdings weiß ich nicht ob das juristisch so gut ist, daher meine Frage(n): was könnte ihm passieren, wenn er einfach so "verreist"?
was passiert ihm in der Sache mit dem arg versäumten Arrest??
Gibt es eine Möglichkeit, dass er durch eine "Erläuterung" seiner Lage (bzw. seiner Mama)
nicht allzu "strenge" Folgen tragen muss?

freundliceh Grüße Nicola
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Ich denke, ich kann Sie prinzipiell beruhigen, da Ihr Cousin dadurch, dass er den Arrest nicht angetreten hat, nicht zusätzlich belangt werden kann! Er hat dadruch zwar seine eigene Strafvollstreckung vereitelt. Das ist aber gemäß § 258 Abs. 5 Strafgesetzbuch nicht strafbar. Die genannte Vorschrift hat folgenden Wortlaut:

"5) Wegen Strafvereitelung wird nicht bestraft, wer durch die Tat zugleich ganz oder zum Teil vereiteln will, daß er selbst bestraft oder einer Maßnahme unterworfen wird oder daß eine gegen ihn verhängte Strafe oder Maßnahme vollstreckt wird."

Ihr Cousin muss aber damit rechnen, dass er jetzt mit Haftbefehl gesucht wird und jederzeit verhaftet werden kann, wenn man ihn "zu fassen" kriegt.

Aber - wie gesagt - wegen des Nichtantritts des Arrestes wird er nicht mit weiteren Rechtsfolgen zu rechnen haben.

Ich hoffe, Ihnen hiermit gedient zu haben. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Sollten keine Rückfragen sein, darf ich höflich um das Akzeptieren der Antwort bitten und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls Sie keine Rückfragen haben, wäre ich für das Akzeptieren der Antwort dankbar.

MfG

RA Fozouni
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wie ich sehe haben Sie mein letztes Posting angesehen. Da Sie also offensichtlich keine Rückfragen haben, darf ich nochmals höflich um das Akzeptieren der Antwort entsprechend den von Ihnen anerkannten Regeln von Justanswer bitten.

MfG

RA Fozouni