So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16341
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Und zwar hab ich folgendes Problem Ich war zu einem Date mit

Kundenfrage

Und zwar hab ich folgendes Problem: Ich war zu einem Date mit einer Chatbekanntschaft und sie ist erst 13 Jahre alt, wir sind ineinander verliebt. Ich bin aber 33 Jahre alt und sie hatte sturmfrei bei sich zuhause, sodass wir zu ihr gegangen sind. Haben in ihrem ZImmer in klamotten gekuschelt und richtig geküsst, allerdings wurden wir von ihrem 16-jährigen Bruder erwischt , wir sind sofort rausgegangen und später musste sie zurück und ich eigentlich nach Hause und beim ZUrücklaufen wurden wir von ihrem Bruder überrascht, der sagte ich solle sofort mitkommen die Polizei wär gerufen. Ich war dann bei ihr und ihrer Mutter zur Klärung der Sache, wenig später kam die Polizei und sagte, ich sei vorläufig festgenommen. Meine Chatbekanntschaft brach in Tränen aus und sagte, sie bleibt hier nicht und will da raus... Ich musste dann mit der Polizei nach draußen und mein Auto wurde durchsucht, meine DAten aufgenommen und ich musste mit zur Wache fahren. Dort wurde ich vorab verhört und mir wurde gesagt, die KRIPO käme dann noch. Ich musste dort 3 stunden warten auf der Wache von ca.18 uhr bis 21 uhr!! Die KRIPO kam dann auch ca. 21 uhr um mich zu verhören wegen verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Ich habe alles erklärt wie es war, dass ich keine bösen Absichten hatte aber es einvernehmlich zwischen ihr und mir war mit Küssen und Kuscheln.Sie wurde parallel später auch verhört auf der Wache. DIe Aussagen von ihr und mir stimmten überwiegend überein, sodass ich später nach Hause fahren durfte, die war allerdings dann erst gegen 2 uhr morgens!!! Es wurde auch ihr ZImmer, wo wir gelegen hatten untersucht. MIt mir wurde Alkoholtest, Blutentnahme durchgeführt sowie SPeichelprobe und der Penis nach SPerma untersucht. Ich bin voll am Ende!! Nebenher wurde an meinen Wohnort eine Durchsuchung vorgenommen und mein Laptop, Handy, diverse Zettel mit Kontakten und mein Festnetz-Handy-Telefon sichergestellt. Ich wohne zur Untermiete in einem Haus und die VErmieterin will mich jetzt wegen dem Vorfall bis 31.07.2011 aus der Wohnung haben! Ich bin so am Ende!! Ich habe ihr einen Zettel geschrieben um mit ihr nochmal zu reden, um vielleicht dies zu verhindern das ich einfach ausziehen muss. Bitte helfen Sie mir, was erwartet mich möglicherweise strafrechtlich und wann könnte frühenstens die Verhandlung sein? Dauert dies durchaus 1 jahr oder noch länger oder kann das schon in 3-4 Monaten sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Vorab: wie lange es noch bis zu Ihrer Verhandlung dauert, ist von Gericht zu Gericht und von Staatsanwaltschaft zu Staatsanwaltschaft unterschiedlich, da das individuelle Arbeitstempo unterschiedlich ist.

Die Verhandlung kann theoretisch schon in 4 Monaten sein, ja.


Sie solten in der Zwischenzeit jeden Kontakt mit dem Mädchen unterlassen, weil dies dazu führen kann, dass Sie wegen Verdunkelungsgefahr inhaftiert werden können.


Sie sollten sich auch im übrigen nicht in solchen Chats mehr bewegen, da man Sie jetzt genau beobachten wird.


Nehmen Sie sich einen Strafverteidiger, obwohl ich glaube, dass wenn die Sache so ist, wie Sie sie schildern, Sie noch einmal mit einer Geld- oder Bewährungsstrafe davonkommen werden.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht