So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

hallo ich habe eine frage ich bin geschieden und habe seitdem

Kundenfrage

hallo
ich habe eine frage ich bin geschieden und habe seitdem nichts mehr richtig auf die reihe gebracht da mir das arbeitsamt auch immer knüppel vor die füsse geworfen hat und nun habe ich auch keine wohnung mehr und keinen festen wohnsitz nun aber zur hauptfrage die post geht zur meiner mama und da stand heute früh die polizei vor der türe und darauf hin als sie es mir am tel sagte rief ich bei der polizei an die sagte es ginge nur um ein bussgeld von 15eu die ich aber nur selbst hinbringen kann kein anderer ich fragte ob noch was vorliegt da habe ich keine antwort bekommen wie kann ich erfahren was noch gegen mich vorliegt und was kann ich tun da ich mir keinen anwalt leisten kann ??? danke XXXXX XXXXX antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ohne die Einschaltung eines Kollegen können Sie leider keine Akteneinsicht beantragen, so dass Sie auch nicht weiter in Erfahrung bringen können, was noch gegen Sie vorliegt bzw. welche Ermittlungsverfahren gegen Sie laufen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok aber wenn ich kein geld für einen anwalt habe was kann ich da tun warum kann ich mich nicht selbst vertreten und hin schreiben bin ich verpflichtet einen anwalt zu haben ??? ich würde sehr gerne alles aus der welt schaffen denn ich bin kein verbrecher aber dazu müsste ich eben die akteneinsicht haben warum ist es nicht mein recht über meine person das zu erfahren und zu lesen und mich selbst zu verteidigen ???
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie können sich selber verteidigen, haben allerdings nicht das Recht auf Einsicht in die Ermittlungsakte.

§ 147 Abs. 7 StPO sieht lediglich vor:
Dem Beschuldigten, der keinen Verteidiger hat, können Auskünfte und Abschriften aus den Akten erteilt werden, soweit nicht der Untersuchungszweck gefährdet werden könnte und nicht überwiegende schutzwürdige Interessen Dritter entgegenstehen.

Der Beschuldigte hat danach keinen Anspruch auf Zugang zu den Originalakten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok und kann ich daraus sehen von den abschriften was gegen mich vorliegt??? kann ich das online machen??? und was tu ich da ich keine aktenzeichen habe??? die polizei sagt mir ja nichts
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

ohne ein Aktenzeichen bzw. Tagebuchnummer der Polizei können Sie insoweit keine Auskünfte anfordern. Online geht das nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
muss die polizei mir das geben die nummern?? weil ich kann mich ja nicht verteideigen wenn ich diese nicht habe oder kann ich die bei der staatsanwaltschaft erfragen???
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

das erfolgt in der Regel dann, wenn Sie als Beschuldigte vernommen werden sollen. Die StA hat ein eigenes Aktenzeichen, wenn die Polizei ein Verfahren abgibt.

Es ist nunmehr an der Zeit, meine Antwort zu akzeptieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht