So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 21607
Erfahrung:  Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Anw lte, mein Freund hat morgen eine Gerichtsverhandlung

Kundenfrage

Sehr geehrte Anwälte,

mein Freund hat morgen eine Gerichtsverhandlung wegen mehrfachen Diebstahl, ungefair 6-8 mal Diebstahl wird verhandelt. Er befindet sich zur Zeit in u-haft. Eine hohe Geldstrafe ist noch offen wegen der er einen Haftbefehl draußen hatte, die würde ich aber morgen vor der Verhandlung noch bezahlen. Stehen die Chancen gut das er auf Bewährung wieder raus kommt. Wir werden nähmlich in 6 wochen Eltern und es wäre sehr schade wenn sie ihn in den Knast stecken.

Mit freundlichen Grüßen L. Köhler
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich kann das Gericht - wenn es denn tatsächlich auf eine Freiheitsstrafe erkennen sollte - die Strafe zu Bewährung aussetzen, wenn es zu der Überzeugung gelangt, dass Ihr Freund sich schon die Verurteilung als solche zur Warnung dienen lässt und es deshalb keines Strafvollzuges bedarf.

Bei dieser Entscheidung spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle. Insbesondere wird die Gesamtpersönlichkeit Ihres Freundes beurteilt werden, seine soziale und familiäre Einbindung, eine mögliche berufliche Tätigkeit und seine sonstigen Lebensumstände. Hierbei wird auch berücksichtigt werden, dass Ihr Freund in Kürze Vater werden wird.

Ebenfalls von Bedeutung sind die Tatumstände, der Schaden, das Nachtatverhalten Ihres Freundes (Reue, Geständnis und Schadenswiedergutmachung oder die erkennbare Absicht hierzu) sowie der Umstand möglicher einschlägiger Vorstrafen.

Vor diesem Hintergrund sollte mit einer Bewährung zu rechnen sein, wenn die soziale Prognose des Gercihtes hinsichtlich Ihres Freundes positiv ausfällt. Eine wirklich abschließende und verlässliche Aussage kann hierzu aber mangels genauer Kenntnis sämtlicher Sachverhaltsumstände nicht getroffen werden.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich um Akzeptierung der Rechtsauskunft bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich darf an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Rechtsanwälten ist die Erbringung kostenloser Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet. Der zur Beurteilung gestellte Sachverhalt ist mit einem für Sie günstigen Ergebnis rechtlich maximal ausgeschöpft.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht