So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DirkBettinger.
DirkBettinger
DirkBettinger,
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 742
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
DirkBettinger ist jetzt online.

Hallo brauche Rat ich habe zeugen f r eine Falscheverd chtigung

Kundenfrage

Hallo brauche Rat ich habe zeugen für eine Falscheverdächtigung die haben mit bekommen wie die sich Abgesprochen haben nach der Vernehmung bei der Polizei dabei soll ein zettel ausgetauscht worden sein! ich habe die Mädels die mich einer Straftat angezeigt haben online gelingt und die haben mir gestanden das sie eine falsch aussage gemacht haben und das es diesen zettel wirglich gibt ich habe die Chat verläufe ausgedrugt und will den Richter die webseite zeigen ist das rechtens oder nich
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  DirkBettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragestelller,

danke für Ihr Frage.
Ja, das können Sie zu Ihrer Entlastung vorbringen. Ich sehe hier keine rechtliche Problematik, die dies nicht zulassen würde.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort zu akzeptieren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße
D. Bettinger
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Strafrecht
Experte:  DirkBettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten.
Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich höflich um die Akzeptierung der Antwort und um entsprechende Begleichung der Kosten.
Falls Sie weiteren Klärungsbedarf haben, so nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht