So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo! Ich habe mal eine Frage Ich bin seit 2 Jahren geschieden,

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe mal eine Frage:
Ich bin seit 2 Jahren geschieden, und mußte nach wie vor alle Prozesse bezahlen(war zu der
zeit in Hartz4 mit 110 €) die wir bis jetzt hatten. Da ich den letzten aber nicht bezahlen konnte. Will mein Exmann jetzt eine eidesstattlliche Versicherung von mir erpressen und droht sogar mit Haftbefehl. Wie soll ich mich verhalten.
Wäre nett, wenn Sie mir schnell antworten könnten.
Mit freundlichen Grüßen
C. Meyer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn Sie damals PKH bekommen haben, kann dies jetzt noch zurückgefordert werden.

Was Ihr Mann macht, ist aber nicht zulässig.

Sie können ihn strafrechtlich verfolgen lassen wegen der Erpressung.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

offensichtlich hat Ihr mnn Forderungen gegen Sie, die Sie nicht bezahlen können. Sollte dies der Fall sein, kann Ihr mann als gläubiger tatsächlich im Wege der Zwangsvollstreckung die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung fordern und im Falle Ihrer Verweigerung Haftbefehl beantragen.


Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollten noch Nachfragen bestehen, bin ich gern bereit diese zu beantworten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht