So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16453
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo ..Ich habe Morgen einen Strafantritt als Erstverb er

Kundenfrage

Hallo ..Ich habe Morgen einen Strafantritt als Erstverbüßer in Hessen. habe den Strafantritt vor genau 13 Tagen erhalten. Nun hab ich es nicht Geschaft meine Wohnung zu räumen innerhalb 14 Tage..ich dachte das man mehr Vorlaufzeit hat zum Strafantritt! Kann ich ihn noch verlängern auch sind noch einige Streitigkeiten mit meinem EX-Arbeutsgeber..welche auch bald vor gericht gehen. Es geht um offene Löhne..welche ich mir leihen mußte und nun auch zurück zahlen muß sobald ich das recht bekomme..was ich mit sicherheit bekommen werde!!!! Wie stehen meine Chancen auf diesen kurzfristigen Aufschub von max..4 Monaten???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.


Nach § 456 Abs. 1 StPO kann der Vollzug der Strafvollstreckung aufgeschoben werden, sofern Ihnen oder Ihrer Familie erhebliche, außerhalb des Strafzwecks liegende Nachteile entstehen.

Nach d§ 456 Abs. 2 StPO darf der Strafaufschub maximal 4 Monate betragen und kann gem. § 456 Abs. 3 StPO an Sicherheitsleistungen oder andere Auflagen geknüpft werden.

Die Tatsache, dass Sie Ihre Wohnung nicht rechtzeitig räumen können reicht hierzu nicht aus. Auch die Streitigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber wäre ein Versuch für eine Verschiebung. Aber auch hier sehe ich die Erfolgsaussichten nicht alzu hoch.

In beiden Fällen besteht die Möglichkeit einen Bevollmächtigten oder einen Anwalt zu beauftragen. Gleichwohl sollten Sie aufgrund der ordnungsgemäßen Abwicklung des Arbeitsverhältnis einen solchen Antrag stellen.

Der Aufschub wird auf Antrag gewährt und muss vor dem Strafantritt beantragt werden.

Aufgrund der Kürze der Zeit ist zu erwarten, dass die Entscheidung erst nach Strafantritt ergeht, so dass im Ergfolgsfalle der Strafvollzug unterbrochen wird.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem ist oder war, das dieserStrafantritt vom Amtsgericht Berlin kam. Ich bekam zusätzlich noch auflagen vom gericht mich 3 mal Wöchendlich zu melden..Dies habe ich seit dem 17 Februar 2010 auch getan. Nicht einmal dagegen verstoßen. Auch liegen die Straftaten schon ein paar Jahre..genauer gesagt 4 Jahre zurück. Meine überlegung war auch aus der haft heraus ein Gnadengesuch zu stellen. Da ich mein Leben seit 4 Jahren Voll im Griff habe und meine Sozialenkontakte pflege..unter anderen ( mein Sohn) gehe meiner Arbeit nach und bleibe bin Straffrei! Kann ich gleichzeitig einen Aufschub + Gnadenbesuch beantragen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

als Erstverbüßer stehen Ihre Chancen gut , in den offenen Vollzug zu kommen., was bedeutet, dass Sie Ihrer Arbeit weiter nachgehen und sich auch um Ihren Rechtsstreit, Ihre Wohnung und Ihren Sohn kümmern können.

ein Gnadengesuch können Sie immer beantragen. Allerdings braucht dieses schwerwiegende Gründe ( ZB alleinerziehend und Kind krank, eigene schwere Erkrankung etc.) ist also sehr schwer durchzubekommen.

Was Sie noch tun könnten, ist Halbstrafenantrag zu stellen, so dass Ihnen der Rest der Strafe zur Bewährung wird.

Ich bitte, noch folgendes zu beacheen:

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort. Erst mit Ihrer Akzeptierung wird die von Ihnen geleistete Anzahlung zum Zwecke des Ausgleichs der hier entstandenen Gebühren verwendet.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Bedingung, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung und eine rasche Akzeptierung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
So weit ist das für mich ok...Noch eine allerletzte Frage..Man sagte mir auch am Landgericht Berlin das ich in den offenen Vollzug geladen werde..Nun wurde ich aber direkt in den geschlossenen Geladen? Kann ich dies als Aufschub mit benutzen??
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ja, das ist ein gutes Argument.

Viel Glück und alles Gute.

Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 16453
Erfahrung: Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
Claudia Schiessl und 4 weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht