So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 7707
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

hallo ich hab ne frage ich hab am 24 eine verhandlung wegen

Kundenfrage

hallo ich hab ne frage ich hab am 24 eine verhandlung wegen betrugs wie soll ich mich verhalten und soll ich mir ein anwalt suchen ...oder was könnte auf mich drauzu kommen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Da eine Hauptverhandlung anbraumt worden ist in jedem Fall mit einer Geldstrafe zu rechnen. Je nach Höhe des Schadens und bei einschlägigen Vorstrafen kann auch eine Freiheitsstrafe ausgesetz zur Bewährung erfolgen. Liegt schon eine Bewährung vor, kann die Bewährungszeit verlängert oder widerrufen werden.

 

Um dem Staatsanwaltschaft angemessen entgegentreten zu können, empfehle ich einen Verteidiger hinzuzuziehen.

 

Viele Grüße

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
soweit ich weiß hab ich keine bewärung sol ich mir ein anwalt nehmen zur verteidignug were es ratsam
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja nehmen Sie sich einen Verteidiger. Sie haben hier einen gesetzlichen Anspruch auf einen Verteidiger.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok ...wie geht so eine verhandlung ab ist so was öffendlich oder wie mus ich mir das vorstelln ..könn sie mir da bitte weiter helfen ..
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Verhandlung ist öffentlich. Zunächst werden Ihre Personalien festgestellt. Der Staatsanwalt verließt dann die Anklage. Hierauf haben Sie dann die Möglichkeit sich zu äußern. Sollte der Sachverhalt nicht geklärt sein, können Zeugen vernommen werden. Der Staatsanwalt hält dann am Ende sein Plädoyer. Danach folgt der Verteidiger. Das letzte Wort gebührt dann Ihnen. Nach einer Beratungspause verließt dass Gericht die Entscheidung.

Der Verteidiger prüft zunächst die Anklage auf formelle Fehler und wird Ausführungen zu den vorgeworfenen Delikt machen. Auch übernimmt er die Zeugenbefragen.

Daher ist aus meiner Sicht unbedingt eine Beauftragung eines Verteidigers vorzunehmen.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie meinen sie es mit öffendlich sind da noch andere leute in saal ..kann mann sowas net ohne leute machen
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Verhandlung ist öffentlich, aber in der Regel sind keine weiteren Personen anwesend, außer z.B. die Angehörigen von Ihnen soweit Sie diesen Bescheid geben.

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Strafrecht