So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo, folgendes Damoklesschwert schwebt seit heute über mir

Kundenfrage

Hallo, folgendes Damoklesschwert schwebt seit heute über mir und ich kann es immer noch nicht glauben:

ich bin selbständig, habe letztes Jahr ca. 120.000 euro Umsatz gemacht als Einzelunternehmer. Im Juli bekam ich einen Bescheid vom Finanzamt für eine Schätzung der Einkommenssteuer 2010. Damals war ich teilweise selbständig, es standen noch 3600 Euro nach Schätzung FA an EKS aus. Zusätzlich war noch die Umsatzsteuer von Juni und Juli fällig zu anfang August wie auch die Einkommenssteuer. Ich war bis Anfang August auch sicher, dass ich die Forderungen fristgerecht zahlen kann, dann ist mir ein Kunde abgesprungen der eine fünfstellige Summe offen hatte bei mir. Ich schrieb dem Finanzamt ein Fax in dem ich dies darlegte und um Aufschub der Zahlung bis 5.9. bat. Da kein widerspruch kam ging ich davon aus, dass das so in Ordnung ginge.

Am 4.9. konnte ich dann auch ohne Probleme sämtliche forderungen zahlen, um dann zu erfahren, dass bereits am 3.9. mein privates Konto gepfändet wurde, das meine Bank (Postbank) veranlasste, meinen Dispo und Kreditkarte zu kündigen bzw. anzumahnen. ICh habe diesen Dispo seit 8 Jahren und die Kreditkarte auch und lebe seit einigen Jahren mit einem Minus, das aufgrund von Scheidungskosten (es sind nicht immer die Männer die draufzahlen ;-)) und Krankheit bislang noch nicht aufgestockt werden konnte, aber immer im Limit lag. Nebenbei habe ich einen Privatkredit bei der Postbank, da bin ich auch stets allen Zahlungen fristgerecht nachgekommen.

Da ich mein Konto überzogen hatte - wie bereits seit ca. 2 Jahren, seit eben meiner Scheidung, (3.300 Euro im Minus, Limit bislang bis 5.500) bin ich jetzt vollkommen illiquide weil mir der Dispo komplett gestrichen wurde. Für mich als Selbständige ein Albtraum, ich habe Dienstleister zu zahlen und auch meine Miete udn Handyrechnungen zu begleichen. In den nächsten Tagen erhalte ich wieder Eingänge über mehrere tausend Euro, aber das hat meine Bank nicht interessiert. Vor allem ohne Kreditkarte bin ich als gewerbetreibende nicht mehr geschäftsfähig. Kein Hotel kann ich buchen, keine Bahnfahrt online etc.

Kann ich hier wirklich nichts machen? Ich hatte beim Finanzamt doch um Aufschub gebeten und habe keinen Einspruch erhalten. Ich überweise mir monatlich 4000 euro gehalt, die laut postbank nicht als gehalt gezählt werden können, da ich selbständig bin, das ist doch grotesk.

Bitte helfen Sie mir, ich verzweifle an unserem System.

Beste Grüße XXXXX XXXXX XXXXX XXXXX für Antwort
Vera Roidl
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Bitte verzeihen Sie die verspätete Antwort.

Hat das Finanzamt das Konto gepfändet?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    48
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    73
    21 Jahre Anwaltserfahrung, umfassende steuerrechtliiche Ausbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    85
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA; Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KS/KSRecht/2011-3-11_10309_P1010055.64x64.JPG Avatar von K. Severin

    K. Severin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    25
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    14
    Fachanwaltslehrgang Erbrecht, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    111
    Fachanwaltslehrgang für Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OB/obswohlklappt/2015-8-20_17166_ose.64x64.jpg Avatar von Dr. Holger Traub

    Dr. Holger Traub

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    24
    Dipl. Kfm.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte