So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 16959
Erfahrung:  21 Jahre Anwaltserfahrung, umfassende steuerrechtliiche Ausbildung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

welcher Tatbestand besteht bei einem falsch Unterzeichneten Frachtbrief CMR - lt. CMR wurd

Kundenfrage

welcher Tatbestand besteht bei einem falsch Unterzeichneten Frachtbrief CMR - lt. CMR wurde die Ware nach Verzollung von NL nach Deutschland verbracht um dann wieder nach NL gesendet zu werden (als innergemeinschafliche Lieferung) tatsächlich wurde die Ware direkt on NL nach NL zum Kunden gefahren ohne Umweg über Deutschland.

Welchen Rechtsfall haben wir hier? Welche Strafen drohen dem Unterzeichner des CMR?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender.


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Ein Frachtbrief hat die folgende rechtliche Bedeutung


Er ist ein Beförderungsdokument für den Frachtvertrag nach dem Handelsgesetzbuch, das der Frachtführer mit sich führt.



Der Frachtbrief weist den Frachtführer als Besitzer des Gutes, die Inhaber der Kopien des Frachtbriefes als Eigentümer und Verfrachter beziehungsweise Empfänger aus.



Ein CMR Frachtbrief beinhaltet, dass das Abgangs oder Empfangsland ein Mitgliedsland ist.

Die CMR Regelungen sind gegenüber dem nationalen Transportrecht vorrangig.


Der CMR Frachtbrief kann muss aber nicht vorgelegt werden

Fehlt er ist der Vertrag totzdem wirksam


Wie sich der Unterzeichner des Frachtbriefs strafbar gemacht hat, hängt davon ab, wie der Frachtbrief danach verwendet wurde.

Wo wurde er vorgelegt und was wurde mit der Vorlage erreicht oder bezweckt

War er zur Beweisführung im Rechtsverkehr bestimmt, kommt Urkundenfälschung in Betracht.


Sollte er dazu dienen, Steuern sich wiederzuholen, kommt eine Steuerhinterziehung in Betracht.





Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten Überblick verschaffen konnte

Sehr gerne können Sie nachfragen




Mit freundlichen Grüßen




Rechtsanwältin


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

danke









Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bestehen noch Unklarheiten ?


Haben Sie noch Fragen ?


Gerne







Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke