So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass,
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 5858
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin 21 und habe eine 3 j hrige Tochter. Meine Tochter

Kundenfrage

Ich bin 21 und habe eine 3 jährige Tochter.
Meine Tochter ist schwerbehindert und ich habe bis jetzt immer noch KIndergeld erhqalten für mich.
Jetzt will die Familienkasse das ich das zurück zahle.
Ich habe mich infomiert und mir wurde gesagt das ich ein anspruch auf mein Kindergeld habe.
Ist das richtig?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

volljährige Kinder haben Anspruch auf Kindergeld bis zur Vollendung des 25.Lebensjahres, solange es sich in einer Schul- oder Berufsausbildung befindet. Wird die Berufsausbildung wegen einer Mutterschaft unterbrochen wird das Kindergeld bis zum Ablauf der Mutterschutzfristen weitergezahlt.

Steht das Kind nicht in einem Ausbildungsverhältnis, kann das Kindergeld bis zur Vollendung des 25.Lebensjahres weiter gezahlt werden, wenn sie Ausbildungsplatzsuchend gemeldet sind. Trifft dies auf Sie zu, besteht Anspruch auf Kindergeld.

Ich hoffe, Ihnen mit en Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
[email protected]

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte