So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an E Sixt.
E Sixt
E Sixt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Kategorie: Steuern in Österreich
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Internationale Rechnungslegung, Unterstützung von Crowdfunding Projekten
60676274
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern in Österreich hier ein
E Sixt ist jetzt online.

Wir sind eine Schweizer KMU und sind in Österreich umsatzsteurpflichti

Kundenfrage

Wir sind eine Schweizer KMU und sind in Österreich umsatzsteurpflichtig. Im Rahmen einer Steuerprüfung durch das Finanzamt benötigen wir eine anwaltschaftliche Unterstützung. Dem Finanzamt wurden durch unseren Steuerberater vor einem Jahr sämtliche Belege übergeben. Nun behauptet das Finanzamt, es fehlten Verbringungsnachweise für innergemeinschaftliche Lieferungen und droht in wenigen Wochen einen Verfügung zu erlassen, wonach die Umsatzsteuerbefreiung für zahlreiche innergemeinschaftliche Lieferungen aberkannt wird. Nach unserer Meinung waren jedoch die Belege in den Unterlagen. Um alternative Belege beschaffen zu können, benötigen wir Zeit. Um kostspielige Berufungsverfahren möglichst zu vermeiden und um die Risiken eines Vermögensschadens zu vermeiden, sollte nun rechtskundig vorgegangen werden. Aus meiner Sicht wären auch die Voraussetzungen gegeben, um bei der Volksanwaltschaft Beschwerde einzureichen. Können Sie eine Kanzlei empfehlen? Der Steuerberater ist im Vorarlberg, evtl. wäre jedoch auch eine Kanzlei anderswo, z.B. in Wien, eine Option
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern in Österreich
Experte:  claudia-modde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  E Sixt hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,
zwei Fragen dazu:

1. um welches Ausmaß an nachzuzahlender Umsatzsteuer geht es? Bis zum Betrag von € 100.000,- kann die Vertretung in Österreich von einem Steuerberater in Finanzstrafverfahrenssachen vorgenommen werden.
2. Wie steht ihr Steuerberater zu der Sache? Hat er keine Kopien von den übergebenen Unterlagen gemacht?