So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB Rösner.
StB Rösner
StB Rösner, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 248
Erfahrung:  Diplom-Kaufmann
57244072
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB Rösner ist jetzt online.

Sind Preisgelder , die ein Start up aus einem Wettbewerb

Kundenfrage

Sind Preisgelder , die ein Start up aus einem Wettbewerb einer Hochschule bzw. von einem Wettbewerb von Unternehmen erhalten steuerpflichtig Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer ?

Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Steuern
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

da die Preisgelder im Rahmen der Einkünfteerzielungsabsicht eines Wirtschaftsunternehmens (Startup) erzielt werden, unterliegen sie der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer.

Umsatzsteuerlich sieht es etwas anders aus: Dem Preisgeld steht kein unmittelbarer Leistungaustausch gegenüber. Sie hätten auch leer ausgehen können. Das Preisgeld ist insofern nicht umsatzsteuerbar. Sie verbuchen das Preisgeld als Betriebseinnahme ohne Umsatzsteuer.

Siehe auch:

https://www.haufe.de/steuern/finanzverwaltung/einkommensteuerliche-behandlung-von-preisgeldern-im-fokus_164_264708.html

http://www.iww.de/astw/archiv/--1-ustg--preisgeld-aus-gruendungswettbewerb-ist-nicht-steuerbarer-zuschuss-f53072

Mit freundlichen Grüßen

StB Rösner

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
hatte ich auch so gesehen , wollte dennoch bei der Höhe eine Bestätigung haben .
danke
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 27 Tagen.

Dann passt es ja. Bitte meine Antwort noch akzeptieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

StB Rösner

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe Ihre Frage beantwortet. Bitte akzeptieren Sie meine Antwort, damit ich für meine Arbeit vergütet werde. Danke.

Mit freundlichen Grüßen

StB Rösner

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe Ihre Frage ordentlich beantwortet und Sie haben mir das sogar bestätigt.

Leider haben Sie meine Antwort nicht akzeptiert. So macht das natürlich keinen Sinn mehr, wenn ich arbeite, aber keine Vergütung erhalte.

Mit freundlichen Grüßen

StB Rösner

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 5 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

es ist sehr enttäuschend, dass Sie meine Leistung in Anspruch genommen haben, mich aber nicht bewerten bzw. meine Antwort nicht akzeptieren.

Dadurch gehe ich leer aus. Dabei haben Sie mir sogar bestätigt, dass meine Antwort korrekt ist.

Es ist nicht Sinn und Zwecke dieses Systems, dass Sie sich eine unentgeltliche Bestätigung abholen!

Mit freundlichen Grüßen

StB Rösner