So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 698
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Ich war neun Jahre lang Grenzgängerin (gearbeitet

Kundenfrage

Ich war neun Jahre lang Grenzgängerin (gearbeitet in der Schweiz, gewohnt in Deutschland)

Die ersten vier Jahre habe ich meine Steuererklärung noch beim Finanzamt abgegeben. Dann schlitterte ich, begründet durch mehrere Schicksalsschläge, in eine tiefe Depression ab. Ich konnte nur noch arbeiten gehen, alles andere habe ich nicht mehr auf die Reihe bekommen. Das bedeutet, dass ich seit etwa vier oder fünf Jahren meine Steuererklärung nicht mehr abgegeben habe. Natürlich meldete sich das Finanzamt immer wieder schriftlich bei mir und ich zahlte einfach immer das was sie verlangten. Ich wurde dann immer wieder geschätzt und zahlte viel mehr als ich hätte müssen. Dumm, das weiss ich aber es lässt sich nun nicht mehr ändern. Die Schätzungen wurden immer höher (zuletzt knapp 20.000€). Hinzukommt, dass ich meinen Job nun verloren habe und eigentlich Arbeitslosengeld beantragen sollte. Dazu müsste ich aber beim Finanzamt ein Formular abholen damit mein Arbeitslosengeld berechnet werden kann, glaube aber, dass ich das nicht bekommen werde da die ja gar nicht wissen wieviel ich die letzten Jahre verdient habe, oder? Ich habe verschiedene Steuerberater angefragt aber alle sind voll bzw.haben schon zu viele Klienten. Ich möchte unbedingt das Ganze ,so schnell als möglich, bereinigen und wieder Ordnung zwischen dem Finanzamt und mir herstellen. Ich weiss aber nicht wie ich das angehen soll. Meine Fragen sind: 1. Muss ich nun zu einem Steuerberater und all die versäumten Einkommenssteuererklärungen machen lassen? 2. Kann ich das Arbeitslosengeld erst beantragen wenn die Steuererklärungen beim Finanzamt eingegangen sind? 3. Bekomme ich noch mehr Strafzahlungen? 4. Wie muss ich Schritt für Schritt vorgehen um das alles wieder "grade zu biegen"? Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringend Hilfe! Über eine kompetente Antwort wäre ich sehr erfreut! Vielen Dank ***** *****! Mit freundlichen Grüßen, ****

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Steuern
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Anfrage. Macj Überprüfung Ihres Anliegens melde ich mich umgehend bei Ihnen.

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht Hermes

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Monat.

Könnten Sie mir die Schaätzungsbescheide des Finanzamtes übersenden?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag! Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort! Ich kann Ihnen die Schätzungsbescheide des Finanzamtes morgen Abend zukommen lassen. Ich hoffe, das reicht Ihnen bis morgen... Brauchen sie alle der vergangenen Jahre? Ich möchte Sie noch daraufhin weisen, dass ich alle bezahlt habe um eine Pfändung zu verhindern. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend. Mit freundlichen Grüßen, A.C.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, dies würde reichen bis morgen.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Guten Tag! Ich habe nur zwei Schätzungen gefunden. Ich denke, das wird Ihnen nicht reichen. Könnten Sie mir vielleicht trotzdem noch einen Teil meiner Fragen beantworten?
Reicht es, wenn ich nun einfach eine Steuererklärung für 2016 abgebe um alles wieder "im Lot" zu haben?
Kann ich trotzdem Arbeitslosengeld beantragen auch wenn das Finanzamt nicht weiss, wieviel ich die letzten Jahre verdient habe und nur geschätzt wurde?
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 29 Tagen.

Könnten Sie mir bitte die beiden Schätzungen übersenden?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich hoffe, es hat nun funktioniert mit den Bildern.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 28 Tagen.

Haben Sie keine Schätzungsbescheide erhalten? Dies sind nur Zahlungsaufstellungen; Sie müssten doch auch Bescheide bekommen haben, welche erst Grundlage für die Zahlungsaufstellungen sind.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Soweit ich weiss, habe ich keinen Schätzungsbescheid bekommen, werde meine Unterlagen aber nochmals durchforsten und bei Erfolg Ihnen zukommen lassen.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 28 Tagen.

Ich glaube, es würde Sinn machen, wenn wir einmal telefonieren. Ich habe Ihnen ein Angebot übersandt.