So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4646
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Fragen zu folgendem Fall Beispiel ( Steuer ): 1. Man

Kundenfrage

Fragen zu folgendem Fall Beispiel ( Steuer ) :1. Man arbeitet im Ausland und ist daher Steuerfrei. Der Wohnsitz in BRD ist offiziell abgemeldet aber das vorige Wohnobjekt ist noch im Eigenbesitz
2. Nun eröffnet man ein Stock Trading Konto ein BRD über eine nicht deutsche Firma .
3. Man macht dann z.B. über das Trading konto Gewinne. -- Muss man dann in BRD Abgeltungssteuer zahlen , obwohl man man dort nicht mehr steuerlich veranlagt ist und nicht mehr dort wohnt ??
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Steuern
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wo wohnen Sie denn jetzt? Haben Sie noch Eigentum oder eine Wohnung, welche vermietet wird oder leer steht? Was für Gewinne machen Sie (Zinsen, oder ?).

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht Hermes

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Antwort:
- Ich wohne in Jordanien- Habe meinen Wohnsitz in BRD abgemeldet.
- In dem Haus wohnt noch die geschiedene Ex-Frau. Es entstehen nur Kosten ( Kredit & laufende Kosten ) keinerlei Gewinn
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
haben Sie mein letzte Antwort erhalten ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld. Ich habe gleich noch eine Besprechung und melde mich.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Können Sie mir Bitte einen Anhaltspunkt geben ob Sie die Frage beantworten können und wann in etwa ich mit einer Antwort rechnen kann ?
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, ich melde mich bis heute 24 Uhr!!

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Wenn Sie ein Haus haben, haben Sie auch noch einen (steuerlichen) Wohnsitz in Deutschland, da Sie die Möglichkeit haben, das Haus jederzeit zu nutzen. Hieran ändert es auch nichts, dass Sie sich abgemeldet haben.

Der Lohn wird in Deutschland steuerfrei gestellt, wenn Sie im Ausland arbeiten. Die übrigen Einkünfte aus Zinsen etc. sind allerdings in Deutschland zu zahlen.

Sie sollten einen Mietvertrag mit Ihrer Frau, damit umgehen Sie (legal) eine Besteuerung in Deutschland, da man davon ausgehen muss, dass Sie keine Verfügungsmöglichkeit bzw. Nutzungsmöglichkeit mehr haben.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Wenn ich richtig verstehe:
• Wenn ich eine Mietvertrag mit meiner Ex-Frau abschliesse , wäre ich nicht nur Lohnsteuerfrei sondern auch andere
Einkünfte wären befreit z.B. auch Einkünfte aus Börsengeschäften. (Zinsen oder sonstiges hab ich ja nicht)
• Die Mieteinnahmen von meiner Ex-Frau wären dann als einzige Einnahmen zu deklarieren ? Kann ich auch einen
Mietvertrag mit Ihr haben wo Sie nichts bezahlt sondern über Unterhalt kompensiert wird ? Dann wäre keine steuerklärung
abzugeben oder ?
• Für mich wäre wichtig folgendes zu wissen:
o Spielt es eine Rolle ob ich eine Trading platform in BRD habe oder eine im Ausland benutze.
o Es geht bei Börsengewinnen ja jedenfalls nur um die Abgeltungssteuer wenn ich richtig verstehe !?– diese wäre
dann im Falle das ich einen Mietvertrag mit meiner Ex-Frau habe auch nicht abzuführen auch wenn ich eine
Trading Platform in BRD benutze ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Guten Morgen , erhalte ich zu den fragen noch eine Antwort ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo, Also Ich wäre schon dankbar wenn Sie mir jetzt sagen ob wir hier am Ende sind und die Bezahlung verbraucht ist???........ aber gar nichts mehr kommunizieren hilft glaube ich nicht.
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ich melde mich später; ich habe jetzt Besprechungen bis heute abend.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ist jetzt abend ?
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ich gebe die Frage an einen Kollegen frei, da ich Ihnen heute keine Antwort mehr liefern kann und Sie es eilig haben.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Können Sie mir sagen welcher Kollege das übernehmen wird ? Es wird zeitlich etwas eng für mich und es entstehen nun schäden . Mir ist jetzt lieber eine sehr klares Bild mit klarer Kostenforderung. Sollte ich falsch angefragt haben dann mir mitteilen. aber ich warte jetzt schon immerhin mehr als 12 stunden auf eine letzte Antwort auf 3 Bullet points. Wenn das aus der Norm ist dann bitte mir klar sagen das ich ugraden soll , aber nach 12 stunden wartezeit keine antwort ist nicht was ich erwartet hätte !
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das ist die Antwort auf die Wartezeit auf der Just-Answer Website:Wie lange muß ich auf meine Antwort warten?
Normalerweise, erhalten Sie Ihre Antwort innerhalb ein paar Minuten. Manchmal kann es aber bis zu 24 Stunden dauern. Dies hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem zu welcher Tages- oder Nachtzeit Sie Ihre Frage eingestellt haben, da nicht immer die gleiche Anzahl an Experten gerade online sind. Sollten Sie bereits länger auf Ihre Antwort warten, können Sie folgendes tun, um den Prozess zu beschleunigen:Ich glaube nicht das ich zu ungeduldig war --- heute um 12:42 waren die 24 Stunden vorbei und jetzt soll ich nochmal bis zu 24 stunden warten ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage nehme ich im Anschluss an den vorhergehenden Experten ergänzend dahingehend Stellung, dass Sie im Fall einer Vermietung Ihrer Wohnung an Ihre Exfrau keinen Wohnsitz in steuerlichem Sinne, so dass Sie in Deutschland nicht steuerpflichtig sind. Die Erträge aus Börsengeschäften sind in dem Ansässigkeitsstaat zu versteuern. Sofern die Börsengeschäfte in einer ausländischen Firma anfallen, sind sie in der Buchführung dieser Firma zu erfassen und im Rahmen der Gewinnbesteuerung dieser Firma steuerpflichtig. Es gilt dann das Steuerrecht des Landes, in dem sich die Firma befindet. Die Gewinne aus Börsengeschäften unterliegen demzufolge nicht der deutschen Abgeltungsteuer. Maßgebend ist also für die Besteuerung der Gewinne aus Börsengeschäften der Sitzort der Firma bzw. der Ansässigkeitstaat, in dem der Nutzer der Plattform seinen Lebensmittelpunkt hat (Jordanien?).

Die Mieteinnahmen aus der in Deutschland befindlichen Wohnung unterliegen im Rahmen beschränkter Steuerpflicht in Deutschland der Einkommensteuer. Eine Verrechnung der Miete lt. Mietvertrag auf Unterhaltsleistungen an die geschiedene Frau ist für die Besteuerung ohne Bedeutung.

Ich hoffe, mit diesen ergänzenden Ausführungen Ihre Fragen beantwortet zu haben und bitte um Bewertung meiner Beratung durch Anklicken von mindestens drei Sternen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
eigentlich haben Sie die Frage schon beantwortet aber nachdem der Kollege die Antwort verweigert hatte -----nun noch eine mini Nachfrage :Was bedeutet :
"Eine Verrechnung der Miete lt. Mietvertrag auf Unterhaltsleistungen an die geschiedene Frau ist für die Besteuerung ohne Bedeutung."
Kann ich mit der Ex-Frau einen Mietvertrag haben für den Sie nichts zahlt weil das als Unterhalt gilt also kompensiert wird und so auch kein Einkommen daraus beziehen ?soll ich jetzt beide Anfragen zum selben Thema bezahlen ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

einen Mietvertrag ohne Miete gibt es nicht! Sie müssen die ortsübliche Miete mit der geschiedenen Frau vereinbaren. Die muss Sie Ihnen zahlen! Gleichzeitig verrechnen Sie die Miete mit der Unterhaltsleistung. Das sind zwei getrennte Vorgänge!

Ich hoffe, mit diesen ergänzenden Ausführungen Ihre Fragen beantwortet zu haben und bitte um Bewertung meiner Beratung durch Anklicken von mindestens drei Sternen

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
aber für die eingenommene Miete muss ich keine steuererklärung abgeben wenn ich sonst nichts zu versteuern habe ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

Die Mieteinkünfte müssen Sie als in Deutschland beschränkt Steuerpflichtiger versteuern. Dazu müssen Sie eine Steuererklärung abgeben.

Bisang habe ich für die gesamte Beratun in Ihrer Angelegenheit noch keine Vergütung erhalten. Dies ist leider sehr bedauerlich.

Mit freundlichen Grüßen

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
was muss ich tun um zu bezahlen . Ich mindestens 5 mal bewertet ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe mindestens 5 mal bewertet ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

bei mir ist die Bewertung nicht angekommen. Fragen Sie bitte bei der Moderation zurück, denn ich bin nur externer Experte.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
im Anhang scheint eine 5 stern bewertung und 60 Euro bezahlung für Sie auf ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Bewertung mit Gutschrift des Honorars von 30,42 €(mein 50 %iger Anteil!) ist heute bei mir angekommen. Vermutlich hatten Sie ursprünglich das Anklicken der Sterne nicht vorgenommen oder wurde dem vorangegangenen Experten gutgeschrieben. Meldung von heute zu dem vorangegangenen thread: 16.09.2017 09:53

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
jetzt ist alles erledigt ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

dieser bislang nicht vergütete Komplex Ihrer Frageangelegenheit ist damit endgültig abgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
darf ich noch eine mini-frage dranhängen oder muss ich neue frage starten ?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frageangelegenheit war unter Berücksichtigung Ihres Honorareinsatzes, von dem ich nur 50 % vergütet bekommen, umfangreich und komplex und mit vielen Zusatz- und Ergänzungsfragen versehen. Die aufgewendete Zeit steht in keinem Verhältnis zu der Vergütung von 23 $ für mich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich weitergehende Fragen unter diesem thread nicht mehr beantworten kann. Gern können Sie eine neue Frage einstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja die vor-geschichte war etwas kurios aus meiner sicht weil der vorige Kollege eigentlich nur 2 kurze antworten gesendet hat und mich dann hingehalten bis er nach 2 Tagen die Frage weitergeleitet hat . Da er mir nicht sagen konnte wann der neue Kollege sich meldet , habe Ich eine neue Anfrage gestartet weil ich es eilig hatte. Der Leid-tragende war aus meiner Sicht Ich. Ich werde mich für die neue Frage separat bei Ihnen melden
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller

gern nehme ich zu einer neuerlich

gestellten Frage Stellung.

Mit freundlichen Grüßen

Customer