So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4492
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich Victor ***( Gesellschafter Geschäftsführer einer GmbH )

Kundenfrage

Ich Victor ***( Gesellschafter Geschäftsführer einer GmbH ) und
Diana xx ( aktuell Angestellte )

planen rückwirkend zum 01.08.2017 eine GbR zu gründen. Ich bin weiterhin GF meiner GmbH und meine Freundin Diana xx hört zum 31.08.2017 auf zu arbeiten und lebt vorerst von Ihrem Ersparten und später von den künftigen Einnahmen der GbR .

Meine Frage wäre ob wir die GbR im Nebenerwerb anmelden können, obwohl meine Freundin Diana xx ab kommenden Monat keine weitere Beschäftigung mehr hat?

Mit freundlichen Grüßen, ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sefhr geehrter Fragesteller,

für die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts bestehen keine Formvorschriften. Er kann daher prinzipiell mündlichen abgeschlossen werden. Es empfiehlt sich aber, den Vertrag schriftlich abzufassen und dazu anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, damit die notwendigen Regelungen für die Zukunft festgelegt werden.

Die Gesellschaft ist bei der Gemeindebehörde und dem zuständigen Finanzamt mit amtlichen Vordruck anzuzeigen. Das Finanzamt erfasst die Gesellschaft und deren Gesellschafter und erteilt dazu auch die Steuernummern, unter der die Gesellschaft und die Gesellschafter steuerlich geführt werden.

Wenn ich damit Ihre Frage beantworten konnte, bitte ich um Ihre Bewertung meiner Beratung, damit meine Leistung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Vielen Dank ***** ***** freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag, haben Sie meine Frage überhaupt gelesen? Ich denke nicht weil einfach irgendwas geantwortet wurde. Ich weiß wie man Firmen gründet. Hier spiegelt sich aber eine andere Situation wieder wie oben beschreiben. Können Sie das beantworten? Hier noch einmal die Frage. ******. Mit freundlichenGrüßen, Victor ***

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sefhr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer ergänzenden Frage teile ich mit:

Die Anmeldung der GbR wird nur mit Ihrem Gegenstand steuerlich erfasst. Ob die Tätigkeit der Gesellschafter im "Nebenerwerb" erfolgt, wird steuerlich nicht erfasst.

Ferner ist für die Anmeldung nicht bedeutsam, ob und in welchem Umfang die Gesellschafter in der Gesellschaft selbst tätig sind. Die Gesellschafter werden nur wegen ihrer Beteiligung an der GbR einkommensteuerlich erfasst.

Wenn ich damit Ihre ergänzenden Frage beantwortet habe, bitte ich um Ihre Bewertung meiner Bearbeitung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe Ihre ergänzende Frage beantwortet und warte derzeit noch auf Ihre Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich warte noch auf Ihre Bewertung, denn ohne diese Bewertung kann meine Vergütung von justanswer nicht freigeschaltet werden.

Vielen Dank

Prof. Nettelmann