So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4359
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich arbeite in Teilzeit auf Steuerklasse 1. Dazu habe ich

Beantwortete Frage:

Ich arbeite in Teilzeit auf Steuerklasse 1. Dazu habe ich einen Nebenjob mit Steuerklasse 6. Kann ich jetzt noch einen Minijob mit 450,00 annehmen? Oder wird der auch versteuert?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

für das Minjob-Arbeitsverhältnis trägt nach den gesetzlichen Vorschriften der Arbeitgeber die Abgaben. Sie können ein solches Arbeitsverhältnis zusätzlich eingehen. Die Vergütung wird brutto = netto gezahlt. Höchstbetrag allerdings - wie von Ihnen erwähnt - 450,-- € im Monat.

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben, und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meiner Bearbeitung Ihrer Frageangelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meiner Bearbeitung Ihrer Frageangelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich warte noch auf Ihre Bewertung, damit die Angelegenheit abgeschlossen werden kann und meine Beantwortung vergütet wird.

Ohne Ihre Bewertung kann die Freischaltung für meine Vergütung nicht erfolgen.

Danke

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Frasgesteller.

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung Ihrer Frage? Ansonsten bitte ich um Ihre positive Bewertung, damit meine Beratung vergütet werden kann. yohne Ihre
Bewertung kann die von Ihnen hinterlegte Vergütung nicht an mich weitergeleitet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

es ist bedauerlich, dass Sie Fachwissen und Zeit von Experten in Anspruch nehmen und nach Beantwortung Ihres Anliegens durch Ihre Nichtbewertung mit dem Anklicken von mindestens drei Sternen verhindern, dass der Experte den Anteil an der hinterlegten Vergütung erhält.

Mit dennoch freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern