So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 564
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Kleingewerbe anmelden

Kundenfrage

Hallo ich möchte ein Kleingewerbe anmelden: Es geht um Luftaufnahmen via Drohne Bilder und Videos, da ich aber nicht der Handwerkskammer beitreten möchte möchte ich dies umgehen. Welche Tätigkeit gebe ich bei der Anmeldung meines Kleingewerbes an ? zb. Beratung von Unternehmen des Marketings sowie Onlinemarketing, unterstützung bei der Produktion von Inhalten von Internetpräsenzen ?! kann mann das irgendwie so angeben das ich frei von allen Kammern bin ? oder Reicht ein grosser Begriff wie ,, Dienstleistungen´´ auch aus ? Können Sie mir einen Begriff eine genaue Tätigkeit für diesen Bereich nennen ?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Steuern
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie die Bilder /Luftaufnahmen verkaufen wollen bzw. am Markt anbieten, die potentielle Auftraggeber auf ihren Webseiten veröffentlichen können, sollten Sie einfach "Webmarketing und -Dienstleistungen" angeben.

Ich hoffe, ich konnte behilflich und bitte um eine Bewertung.

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht HERMES

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Apropos, Sie werden Pflichtmitglied in der IHK, es sei Sie sind FOTOGRAF!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

kommt mann immer automatisch in die IHK ?

auch bei der Tätigkeit als Webmarketing und Dienstleistungen ?

als Fotograf bin ich Handweklich unterwegs und komme dann in die HWK.

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn Sie ein Gewerbe anmelden, kommen Sie in die IHK. Es sei denn, z.B. Sie sind Künstler dann kommen Sie nicht in die IHK. Auch als Fotograf kommt es genau darauf an, was Sie machen, ob Sie in die HWK oder IHK kommen.

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie noch Rückfragen. Anderenfalls bitte ich um eine Bewertung, damit der Vorgang geschlossen werden kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern