So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an richtig-gegenst...
richtig-gegensteuern
richtig-gegensteuern, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 225
Erfahrung:  x
73895225
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
richtig-gegensteuern ist jetzt online.

Wie werden Fahrtkosten zwischen Arbeit und Wh verrechnet?

Kundenfrage

mein Mann hatte im vergangen Jahr ein Brutto Einkommen von 48471 € davon 5308 € Lohnsteuer, 97 € Soli und 203 Kirchensteuer. Jetzt hat er aber 107 km einfach in die Arbeit und im vergangenen Jahr war er dort 225 Tage. Lt. meiner Rechnung sind das 24075 km im Jahr x 0,30 € = 7222,50 €. Das bekommt er ja nicht raus wie wird das dann verrechnet? Bzw was kann man als Zahlung erwarten?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Steuern
Experte:  richtig-gegensteuern hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,ich verstehe Ihre Frage so, dass Ihr Mann ab 2016 die 107 km einfache Entfernung hat.Die Ihrem Einsatz entsprechende Antwort:Durch Abgabe der Einkommensteuererklärung 2016 und Eingabe der Fahrtkosten wie oben in Anlage N werden die Lohnsteuern z.T. wieder erstattet, man kann leider pauschal nicht so sagen in welcher Höhe.Wenn Ihr Mann schon im laufenden Jahr den Vorteil haben will, kann er einen Lohnsteuerfreibetrag in Höhe dieser voraussichtlichen Kosten beim Finanzamt beantragen, dann wird der Vorteil in der laufenden Lohnabrechnung vorweggenommen.Denken Sie noch an die Abgabe einer Bewertung, da sonst die von Ihnen gezahlte Vergütung nicht an mich weitergeleitet werden kann.MfG StB Patrick Färber