So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4494
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Steuer auf Vermietung einer Wohnung

Kundenfrage

Hallo zusammen,
ein Bekannter (lebend im Ausland) will zur Vermietung eine Wohnung in München erweben.
Welche Steuern und in welcher Höhe fallen für die Vermietung an?
LG
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragtesteller,
zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:
Der im Ausland lebende Bekannte ist in Deutschland mit den hier erzielten Einkünften aus Vermietung und Verpachtung einkommensteuerpflichtig.
Der Einkommensteuertarif bewegt sich von 15 % bis 42 %.
Die etwaige Höhe der Steuerbelastung kann nur angegeben werden, wenn ich in etwa die Mieteinkünfte (=Mieteinnahmen abzüglich wirtschaftlich damit zusammenhängende Ausgaben einschl. Abschreibung auf den Gebäudeanteil der Wohnung) weiß.
Ich hoffe, dass Ihnen diese Angaben hilfreich sind. Wenn keine Rückfragen bestehen, bitte ich um die Bewertung meiner Beantwortung, damit die Vergütung an mich weitergeleitet werden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Prof. Nettelmann,vielen Dank für die erste Antwort.
Inwieweit verhält sich die Steuer, wenn zum Beispiel er eine 1-Zimmerwohnung für 180.000 € in München kauft. Was versteht man unter wirtschaftlichen Ausgaben? ( mir würden hier nur Zinsen und Erhaltungskosten einfallen. In diesem Fall würde ich Sie bitten diese nicht zu betrachten, um den Fall so einfach wie möglich zu gestalten).
Welche Abschreibungsmethoden sind hier wirtschaftlich optimal zu wählen.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Eine Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Hallo. Ich möchte gerne follgenden Expert Service from you: Live Telefonanruf Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen, oder senden Sie mir ein Angebot zu damit wir fortfahren können.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Prof. Nettelmann,zu den Mieteinnahmen. Angenommen 600€ Kaltmiete.Vielen Dank
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bei einer Kaltmiete von 7200 € im Jahr und einem Überschuss aus der Vermietung nach Abzug von ca. 2000 € für Abschreibung und laufende Kosten ergibt sich eine Einkommensteuer von 1 000 €, also eine Belastung von 20 %, auf den Überschuss bei beschränkter Steuerpflicht.
Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Wenn keine Rückfragen bestehen, bitte ich um die Bewertung meiner Beratung, damit die Vergütung an mich weitergeleitet werden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung,damit Ihre Vergütung an mich weitergeleitet werden kann.
Vielen Dank ***** ***** Grüße
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
leider warte ich noch immer auf Ihre Bewertung. Ohne Ihre Bewertung wird für meine Leistung die hinterlegte Vergütung an mich nicht weitergeleitet.
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
wenn Sie noch Rückfragen haben, zögern Sie nicht, sie zu stellen. Gern möchte ich Sie zufriedenstellen.
Prof. Nettelmann