So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4632
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Steuerklassen wechsel 3/5

Kundenfrage

Hallo,

Ich und mein Partner sind verheiratet und haben aber 2 Wohnungen.

Mein Partner bekommt Hartz 4 und ich verdiene Lohn.

WIr wollten in die Steuerklasse 3/5 wechseln.

Ginge das auch bei getrennter Wohnung ?

Entsehen nachteile für den Hartz 4  bezug ?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn es sich bei den beiden Wohnungen, die Sie und Ihr Partner bewohnen, um eine beruflich erforderliche Entscheidung handelt, also nicht ein Getrennleben im Sinne einer gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft handelt, kann ein Steuerklassen-
wechsel für 2015 bis zum 30.11.2015 beim Finanzamt beantragt werden.

Zu der Auswirkung auf die Leistungen nach der ALGE II (Hartz IV) kann ich angesichts der angebotene Vergütung für meine Leistungen nicht erfolgen. In diesem Fall ist dies nur möglich, wenn die angebotene Vergütung, von der ich als Experte einen Anteil erhalte, erhöht wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo.

Wir sind nur so getrennt lebend da dies für uns einfach besser wirkt als zusammen eine wohnung.

Ich verdiene und mein partner bezieht alg2.

Wäre sldo für mich die 3 und mein psrtner die 5.

Das ginge also?

Mfg

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

die Steuerklassenänderung ist prinzipiell möglich. Sie müssen damit rechnen, dass das Finanzamt das getrennte Wohnen der Eheleute hinterfragt.

Zu der weitergehende Frage nach Auswirkung auf ALGE II verweise ich mein Angebot.

Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meinen Ausführungen? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meiner Antwort, damit die ausgelobte Vergütung für meine Leistung freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Laut internet sei es wohl nicht möglich den wechsel durchzuführen wenn mann verheiratet ist allerdings in 2 wohnungen lebt. Stimmt das ?

Mfg

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

deshalb schrieb ich: dass das Finanzamt das getrennte Wohnen der Eheleute hinterfragt und daraufhin den Wechsel nicht vornimmt.

Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

ich habe heute mit dem Finanzamt telefoniert.

Diese sagte mir das es nur möglich ist wenn wir keine Getrennte Lebung beantragen.

Aber wenn man verheiratet ist und wohnt nur in 2 Wohnungen ist das kein Problem.

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben leider meine Antworten nicht richtig gelesen oder vielleicht nicht so richtig verstanden. Ich schrieb:

Wenn es sich bei den beiden Wohnungen, die Sie und Ihr Partner bewohnen, um eine beruflich erforderliche Entscheidung handelt, also nicht ein Getrennleben im Sinne einer gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft handelt, kann ein Steuerklassen-
wechsel für 2015 bis zum 30.11.2015 beim Finanzamt beantragt werden.

Ich schrieb weiterhin:

Die Steuerklassenänderung ist prinzipiell möglich. Sie müssen damit rechnen, dass das Finanzamt das getrennte Wohnen der Eheleute hinterfragt.

Also: Meine Ausführungen stimmen insofern mit der Internetrecherche, als bei getrennten Wohnungen ein Getrenntleben der Eheleute zu vermuten ist. Daher auch meine Eingangsfragen an Sie!

Die Auskunft des Finanzamtes deckt sich des weiteren mit meiner Aussage, dass prinzipiell ein Steuerklassenwechsel möglich ist, wenn kein Getrenntleben in der Wirtschafts- und Lebensgemeinschaft besteht.

Ich hoffe, dass nunmehr Klarheit besteht. Ich bitte abschließend um Ihre Bewertung meiner umfänglichen Beratung, damit meine Beratung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben meine neuerliche und abschließende Stellungnahme zu dem 'Steuerklassenwechsel gelesen. Darf ich nunmehr um Ihre Bewertung meiner Beratung bitten, damit meine Leistung mit Ihrer hinterlegten Vergütung von justanswer freigegeben wird?

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ich warte noch auf Ihre Bewertung oder eine eventuelle Rückfrage, damit Ihre Angelegenheit abgeschlossen werden kann.

Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

es ist bedauerlich, dass Sie bislang Ihre Bewertung meine Beantwortung noch nicht abgegeben haben. Ohne Ihre Bewertung kann die Vergütung für die Bearbeitung durch den Experten nicht freigegeben werden.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann