So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4633
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Hallo,ich arbeite bei einem Automobilhersteller und kann

Kundenfrage

Hallo,
ich arbeite bei einem Automobilhersteller und kann über MA-Leasing ein Auto bekommen. Dabei fällt bekanntlich ein Geldwerter Vorteil i.H.v. 1% für die Privatnutzung an, die in meinem Fall durch die Leasingrate i.H.v. 1% des UVP gedeckt ist.
Problematisch ist für mich der Arbeitsweg. Ich fahre nur mit der Bahn zur Arbeit (Auto braucht doppelt so viel Zeit), AG will aber keine 0,002% Einzelabrechnungsregelung anwenden, sondern nur die 0,03% Regelung. Die daraus resultierende Lohnsteuer würde ich wohl über die Steuererklärung zurück bekommen, aber was ist mit den Sozialversicherungsbeiträgen auf den geldwerten Vorteil? Die sind dann wohl weg? Oder kann ich die auch irgendwie zurückbekommen? Wäre sonst ja irgendwo ungerecht gegenüber der 0,002% Regelung.
Kurzum: Arbeitsweg 40km, wird mit der Bahn zurück gelegt, AG rechnet den Arbeitsweg mit 0,03% Verfahren ab. Wie kann man die Lohnsteuer+SV Belastung optimieren?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in der Tat können Sie im Wege des Einkommensteuererklärung die tatsächliche Kosten für die Fahrten zwischen Wohnung und Tätigkeitsstätte durch den Nachweis der tageweisen Nutzung des Fahrzeuges und/oder der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel geltend machen. Die Beiträge zur Sozialversicherung für den geldwerten Vorteil können Sie allerdings nicht "zurückbekommen".

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Für eine Bewertung meiner Beratung wäre ich dankbar, damit die ausgelobte Vergütung für mich freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meine Antwort, damit die ausgelobte Vergütung freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich warte noch auf Ihre Bewertung, da ohne Ihre Bewertung meine Beantwortung Ihrer Frage nicht vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ich warte noch auf Ihre Bewertung meiner Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ohne Ihre Bewertung kann die eingezahlte Vergütung nicht freigegeben werden. Es entstehen keine weiteren Belastungen für Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragestellerr,

ich warte noch auf Ihre Bewertung meiner Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ohne Ihre Bewertung kann die eingezahlte Vergütung nicht freigegeben werden. Es entstehen keine weiteren Belastungen für Sie. Bitte klicken Sie die Sterne an, damit die ausgesetzte und hinterlegte Vergütung freigegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann