So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an richtig-gegenst...
richtig-gegensteuern
richtig-gegensteuern, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 225
Erfahrung:  x
73895225
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
richtig-gegensteuern ist jetzt online.

Wir sind eine relativ neue Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

Kundenfrage

Wir sind eine relativ neue Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt). Wir haben im Geschäftsjahr 2015 ein Notebook im Wert von 2.250€ gekauft.
Das heißt, im Geschäftsjahr 2018 ist das Notebook nach AfA-Tabelle abgeschrieben. Was dann? Kann das Gerät dann einfach so dem Betriebsvermögen entnommen werden?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  richtig-gegensteuern hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

auf Basis Ihrer Frage und Ihres Einsatzes teile ich mit:

Der Laptop hat im Jahr 2018 einen Buchwert von 0,00 EUR. Wird er z.B. verkauft, entsteht ein Gewinn i.H.v. Verkaufspreis abz. Buchwert, dh letztlich in Höhe des Verkaufspreises.
Das gleiche gilt, wenn er aus dem Betriebsvermögen für private Zwecke entnommen wird: Sollte er z.Zt. der Entnahme noch einen Marktwert haben, dann fällt in Höhe des Marktwertes abz. Buchwert (=0) ein Entnahmegewinn an, der steuerpflichtig wäre.
Ich bitte noch um eine abschließende Bewertung der Antwort, da das von Ihnen bereits gezahlte Geld nach den Regeln des Forums nicht an mich weitergeleitet werden kann, sondern beim Forum verbleibt.

MfG
StB Patrick Färber