So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4644
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich habe die Steuererklärung von meinem Lebensgefährten gemacht

Kundenfrage

Ich habe die Steuererklärung von meinem Lebensgefährten gemacht er sagte mir das seine Oma verstorben wäre dort aber nichts zu erben gewesen wäre deswegen musste er sich die Kosten mit seiner Mutter für die Bestattung teilen er hat ausgaben von etwa 5400 euro in der Steuererklärung eingetragen aber hat keine Belege mehr dafür was können wir nun tun
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

bei den Bestattungskosten für einen nahen Angehörigen handelt es sich um außergewöhnliche Belastungen. Diese Zahlungen müssen dem Finanzamt nachgewiesen werden.

Fertigen Sie eine entsprechende Zusammenstellung und versuchen Sie, Kopien der Unterlagen (Bestattungsrechnung, Friedhofsgebühren usw.) zu bechaffen und fertigen Sie Kopien der Kontoauszüge über die Zahlungen an. Ohne entsprechende Nachweise werden außergewöhnliche Belastungen steuerlich nicht anerkannt.

Ich hoffe, dass Ihnen die Hinweise weiterhelfen. Für eine Bewertung meiner Beratung wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten darf ich um die Bewertung meiner Beantwortung bitten, damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung für mich freigegeben werden kann.

Prof. Nettelmann
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie noch Nachfragen bzw. Rückfragen in Ihrer Angelegenheit? Gern stehe ich zur Beantwortung zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann