So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4081
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich bin deutscher Staatsbürger. Mein Wohnsitz ist in Italien.

Kundenfrage

Ich bin deutscher Staatsbürger. Mein Wohnsitz ist in Italien. Ich habe eine Beteiligung an einer B.V in Holland. Zur Zeit macht sie keinen Gewinn (startup). Ich möchte aber eine Holding/Beteiligungs Gesellschaft gründen und meinen Anteil auf diese übertragen. Wo soll ich diese Holding Gesellschaft eröffnen? Holland, Deutschland oder Italien?
1) Wie hoch ist der Steuersatz, den die Holding/Beteiligungs Gesellschaft für Dividenden aus der B.V zahlen muss (in Italien, Deutschland oder Holland)?
2) Gehe ich recht in der Annahme, dass Dividenden aus der Holding/Beteiligungs Gesellschaft wie Einnahmen aus Kapitalanlagen in Italien versteuert würden, auch wenn die Holding/Beteiligungs Gesellschaft im Ausland liegt?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Steuern
Experte:  richtig-gegensteuern hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,

diese Frage ist einerseits inhaltlich als auch von der Honorarhöhe nicht für dieses Forum geeignet, da man in der Regel nicht über die steuerlichen Verhältnisse anderer Länder informiert ist und beraten will/darf.

Hierzu sollten Sie sich an eine Kanzlei vor Ort wenden, die über ein internationales Beraternetzwerk verfügt. Sie sollten aber hier mit mindestens mehreren Hundert EURO für eine Beratung rechnen.
MFG

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern