So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4190
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Meine Frage: fahre seit einem

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren
Meine Frage: fahre seit einem Jahr einen neuen Dienstwagen, davor die Jahre auch;
Von dem werden wir 95.76 EUR Fahrten Wohnung Arbeit abgezogen
Und 228 EUR fuer Privatfahrten. Ich scheide aus dem Unternehmen
Aus zum 1.6.15 und meine Nachfolgerin zahlt nur 150 EUR fuer das Auto. Kann das Stimmen? Der Leasingvertrag ging immer 3 Jahre. Fuer mich war es jeden Monat und die drei Jahre ein Abzug vom Nettoverdienst über 323,76 EUR
Kann das Stimmen? Das Auto kostete neu 24000 Euro.
Vielen Dank
Mfg Reichl
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der geldwerte Vorteil errechnet sich im für den individuellen Fall. Der private Nutzungsvorteil beträgt immer 1 % im Monat vom Bruttolistenneupreis des Fahrzeuges und den übrigen Bedingungen für die Dienstwagenbenutzung Die Entfernung zwischen Wohnung und Tätigkeitsstätte hingegen ist immer individuell unterschiedlich.

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben, und bitte um eine abschließende Bewertung meiner Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meinen Ausführungen? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung, damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung für meine Beratung freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meiner Beantwortung? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meiner Antwort, damit die ausgelobte Vergütung für meine Beratung freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof .Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern