So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4458
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Minderung der USt Zahhllast durch Gutschriften möglich?Ein

Kundenfrage

Minderung der USt Zahhllast durch Gutschriften möglich?
Ein Generalunternnehmen verkauft ein Haus für 120.000 Euro.
Aufgrund von Baumängeln erlässt er 1000 Euro brutto und rechnet mit einer Gutschrift ab. Kann er dadurch die USt zurück bekommen?
Wie sieht es mit Minderung wegen nachträglichen Eigenleistungen oder verspätetem Liefertermin aus? Da würde ich sagen, schuldet der Unternehmer die USt trotzdem auf 120.000. Oder kann mann in diesem Fall eine geminderte Schlussrechnung mit 119.000 Euro stellen und somit die Ust zurück bekommen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage sind klarstellende Angaben erforderlich:

Der Kauf eines Hauses löst normalerweise nur Grunderwerbsteuer aus. Eine Option zur Umsatzsteuerpflicht ist nach § 9 UStG nur möglich, wenn der Umsatz an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen erfolgt.

1. Ist der Verkauf unter dieser Regelung der Verkauf mit Umsatzsteuer an den Käufer erfolgt?
2. Liegt im Fall der Bejahung des vorgenannten Punktes eine Gutschrift mit Umsatzsteuerausweis vor?
3. Ist die Kaufpreisminderung aufgrund von Baumängeln oder aufgrund eines Verzugsschadens erfolgt?

Eigenleistungen des Erwerbers haben keine umsatzsteuerliche Auswirkung.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann