So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4202
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Kann ein Arbeitnehmer, der für zwei Jahre (im Ausland zum Aufbau

Kundenfrage

Kann ein Arbeitnehmer, der für zwei Jahre (im Ausland zum Aufbau eines Kundenstamms vor Ort (Spanien) im Ausland eingesetzt wird, der Betriebsststätte in Deutschland zugeordnet werden, so dass er hier seine erste Tätigkeitsstätte besitzt.
- Der Mitarbeiter sucht ab und an die Betriebsstätte auf, ansonsten ist aber aber durchgehen im Ausland
- Es ist geplant, aber noch nicht sicher, dass er danach (nach zwei Jahren) in Deutschland eingesetzt wird.
Welche Anforderungen bestehen an den Arbeistvertrag, damit die Zuordnung zu Deutschland funktioniert?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller.

zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Die Frage der Zuordnung zur 1. Tätigkeitsstätte ist in dem BFM-Schreiben zur Neuregelung des Reisekostenrechts geregelt und kann aus dem Internet heruntergeladen werden.#

Für die Zuordnung zur 1. Tätigkeitsstätte wird primar die arbeitsrechtliche Regelung. Wird im Arbeitsvertrag durch den Arbeitgeber geregelt, dass die 1. Tätigkeitsstätte der Firmensitz ist, so ist dies auch steuerlich maßgebend.

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Für eine Bewertung meiner Antwort wäre ich dankbar, damit die von Ihnen ausgelobte VErgütung für mich freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch eine weitere Rückfrage zu meinen ergänzenden Ausführungen? Anderenfalls bitte ich um Ihre Bewertung, damit meine Leistung vergütet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ich warte noch auf Ihre Rückäußerung und Bewertung zu meiner Beantwortung Ihrer Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern