So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.
RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1325
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

HAllo , ich hatte eine Umsatzsteuersonderprüfung da ich meist

Kundenfrage

HAllo ,
ich hatte eine Umsatzsteuersonderprüfung da ich meist für §13 Arbeite also 8337 ich stelle Rechungen ohne Umsatzsteuer.
Jetzt haben die mir die Erlöse mit Mwst. um 25000Erhöht worden da ich lange krank war und die Rechnungen nicht nachreichen konnte also Rechnungen ohne Mwst. die habe ich jetzt Nachgereicht vor Weihnachten.
Beine Steuererklärun habe ich noch nicht abgegeben ,Habe die Steuererklärung mit der Tatsächlcihen Rechnungen bei mir liegen also ohne die Geschätze 25000Euro.
Kann ich die jetzt so abegeben ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
grundsätzlich befreit eine Schätzung nicht von der Abgabe der Steuererklärung. Daher kann ich nur empfehlen, die Erklärung nebst Belegen nun korrekt abzugeben. Den Schätzbetrag müssen Sie dabei nicht berücksichtigen.
Ob das Ergebnis Ihrer Erklärung noch berücksichtig wird hängt jedoch davon ab, ob der Schätzbescheid schon bestandskräftig ist, oder nicht. Sollten Sie die Einspruchsfrist versäumt haben, wird es leider bei der festgesetzten Steuer blieben.
Sollte Ihre Frage beantwortet sein, bitte ich höflich um eine positive Bewertung. Anderenfalls stellen Sie bitte Ihre Nachfrage ( = dem Experten anworten)
Mit freundlichen Grüßen
K Nitschke
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern