So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.

RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1276
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Mein Mann und ich machen jedes Jahr Steuererklärung. Bisher

Kundenfrage

Mein Mann und ich machen jedes Jahr Steuererklärung. Bisher war ich rein freiberuflich tätig, seit diesem Jahr angestellt. Zahlen wir zusammen fürs Jahr mehr oder weniger Steuer abhängig davon, ob wir Steuerklasse 3/5 oder 4/4 haben? Danke!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,
auf das ganze Jahr gesehen zahlen Sie am Ende jeweils die gleiche Steuer, da mit der Erklärung das gemeinsame zu versteuernde Einkommen ermittelt wird.
Mit den Steuerklassen wird die gemeinsame Steuerlast auf das Jahr verteilt. Zunächst geht das Finanzamt von der Kombination 4/ 4 aus, gibt den Eheleuten aber das Wahlrecht, die Steuerlast gemäß der Klassen 3 / 5 umzuverteilen. Wenn Sie bereits wissen, was Sie verdienen werden, sollten Sie sich von einem Kollegen vor Ort die günstigste Alternative berechnen lassen.
Wählt man die falsche Kombination kann es am Jahresende zu eine bösen Überraschung in Form einer hohen Nachzahlung kommen. Bei der Kombination 3 / 5 liegt das oft daran, dass derjenige, der die Steuerklasse 3 hat, wenig abführt und derjenige, der Steuerklasse 5 hat, es mit seinem Gehalt nicht schafft, die Gesamtsteuerlast auszugleichen.
Als Beispiel:
Ehemann verdient 60.000,00 EUR / Ehefrau 40.000,00 EUR
keine Kinder / gesetzliche Krankenvers / Rentenvers.
In der Kombi 3/ 5 zahlt der Ehemann 8.366,00 EUR Steuern
die Ehefrau 10.658,00 EUR
Gesamt: 19.024 EUR
Nachzahlung: 308,00 EUR
Kombi 4 / 4 Ehemann: 13.181,00 EUR
Ehefrau: 6.521,00 EUR
Gesamt: 19.702,00 EUR
Erstattung: 370,00 EUR
In allen Fällen beträgt die Steuerlast 19.332,00 EUR. In der einen Version muss am Jahresende nachgezahlt werden, in der anderen kann man sich über eine Erstattung freuen.
Man sollte sich jedoch genau beraten lassen, da es Fälle gibt, in denen unter Umständen auch eine ungünstigere Steuerklassenwahl am Ende doch mehr Geld einbringt. So werden stattliche Zahlungen z.B. in der Regel abhängig vom Nettolohn gezahlt. Wenn z.B. eine Schwangerschaft geplant ist, kann es durchaus sinnvoll für die Frau sein, die Steuerklasse so zu wählen, dass sie möglichst viel Nettolohn erzielt.
Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworte ich diese gerne. Anderenfalls bitte ich, die Frage zu bewerten. Haben Sie vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
K. Nitschke
Rechtsanwältin
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen, die ich Ihnen zu dem Thema beantworten kann?

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3827
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3827
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OL/OliverBurchardt/2011-9-5_84013_Bild.64x64.jpg Avatar von OliverBurchardt

    OliverBurchardt

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    180
    Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MelTAXde/2010-12-01_044929_mixxt.jpg Avatar von Melanie Winkelmann

    Melanie Winkelmann

    Steuerberaterin

    Zufriedene Kunden:

    6
    Rechnungslegung (IFRS, HGB), Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    345
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KS/KSRecht/2011-3-11_10309_P1010055.64x64.JPG Avatar von K. Severin

    K. Severin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    343
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AL/alva/2016-2-16_92030_.64x64.jpg Avatar von alva3172015

    alva3172015

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    174
    Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/messerblock/2013-10-29_131717_xing2.64x64.jpg Avatar von StB Lipp

    StB Lipp

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    95
    Dipl. Betriebsw. (FH), CIA
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern