So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4193
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Wenn ich mit meinem Firmenwagen die Fahrten Wohnung-Arbeit

Kundenfrage

Wenn ich mit meinem Firmenwagen die Fahrten Wohnung-Arbeit mit 0,03% besteuert habe, und der Betrag wesentlich höher ist als die Entfernungspauschale, kann ich dann in meiner Einkommensteuererklärung trotzdem nur die Entfernungspauschale ansetzen oder den Betrag der mir monatlich bei meiner Abrechnung abgezogen wurde? Wie ist zu verfahren wenn ich nicht nur Fahrten Wohnung-Arbeit sondern sehr viel Reisekosten zu einzelnen Kunden habe? Danke ***** ***** Antwort
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

im Rahmen der Steuererklärung können Sie nur die Entfernungspauschale geltend machen. Die Fahrten zu Kunden mit dem Firmenwagen trägt der Arbeitgeber, so dass Sie insoweit keine Kosten geltend machen können. Reisekosten, die Sie selbst tragen müssen, sind natürlich Werbungskosten.

Ich hoffe, dass ich damit Ihre Frage beantwortet habe, und bitte um Ihre Bewertung meiner Antwort, damit die ausgelobte Vergütung freigegeben werden kann.

MIt freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

damit meine Vergütung von justanswer für meine Beantwortung freigegeben wird, ist Ihre Bewertung erforderlich, um die ich hiermit höflichst bitte.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern